Super Mario 64: Twitch-Chat sabotiert Speedrun-Rekord

von Sören Wetterau (03. April 2017)

Mit 1 Stunde, 40 Minuten und 5 Sekunden hat der Speedrunner Cheese am Wochenende einen neuen Weltrekord in Super Mario 64 aufgestellt. Freuen konnte er sich am Ende nicht, denn eigentlich hätte er noch schneller sein können, wäre ihm nicht ausgerechnet ein eigener Zuschauer in den Rücken gefallen.

Was war passiert? Cheese startete seinen Livestream mit dem Ziel, der erste Spieler zu werden, der Super Mario 64 mit allen 120 Sternen in unter 100 Minuten durchspielt. Dank des im vergangenen Jahr entdeckten "Heiligen Grals" erschien ihm das durchaus möglich, auch wenn es bislang kein Spieler soweit geschafft hat

Dieses Video zu Super Mario 64 schon gesehen?

Cheese hingegen war bis kurz vor dem finalen Level auf einem guten Weg, hat aber die Rechnung nicht mit seinem Zuschauer Squirr3l gemacht. Dieser hat in der Zeit begonnen eine Funktion von Cheeses Stream auszunutzen, die es ermöglicht, dass Zuschauer, die eine bestimmte Menge an Geld spenden, ihre Textnachrichten vom Computer laut vorgelesen bekommen. Squirr3l spendete offenbar so viel, dass die Computerstimme spamartig und mit einer nervigen Penetranz "Hi Youtube" zu Worte geben musste.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792391834

In den ersten Minuten hat sich Cheese von diesem Trollversuch nicht beirren lassen und erreichte ohne große Mühe den Endkampf mit Bowser. Im fast schon letzten Moment unterläuft Cheese dann doch ein Fehler, in dem er Bowser nicht gegen eine Bombe, sondern aus der Arena wirft. Das kostet ihm ungefähr zwölf Sekunden Spielzeit und somit die Marke von unter 100 Minuten.

Squirr3l hat sich währendessen eine neue Textnachricht ausgedacht, die nur noch die Wörter "dicks dicks dicks" (Englisch, vulgäres Wort für Penis) beinhaltet. Während Cheese zwar trotz des Fehlers den Weltrekord knackt, ist er sichtlich unzufrieden mit dem Ausgang seines Speedruns.

Enttäuscht davon, dass ausgerechnet ein eigener Zuschauer den Rekordversuch sabotiert hat, bannt er anschließend Squirr3l vom Twitch-Kanal. Zukünftig, so Cheese, verzichtet er auf die "Text to Speech"-Funktion oder setzt die Grenze für die Aktivierung deutlich höher. Schließlich sorgt das Feature dafür, dass Zuschauer öfters Spenden dalassen, wodurch der jeweilige Streamer finanziell unterstützt wird.

Nintendos liebster Klempner Mario hat schon einige Jahre auf dem Buckel und zahlreiche Geschichten erlebt. Die größten Geheimnisse des ständigen Peach-Retters verraten wir euch in der Bilderstrecke.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Video   Singleplayer   Livestream  

Kommentare anzeigen

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

4 Tipps, um euch den besten Controller der Welt zu basteln

Ihr habt einen PS4- oder Xbox-Controller? Herzlichen Glückwunsch, gute Wahl! Aber so toll euer Controller auch ist: (...) mehr

Weitere Artikel

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Spiel-Veröffentlichungen in der Kalenderwoche 43

Die Woche ist gekommen. Die Woche, auf die ihr wahrscheinlich schon seit Monaten wartet. Die Woche, in der viel zu viele (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Super Mario 64 (Übersicht)