Nintendo Switch: Neues Problem - Nutzer berichten von verbogenen Geräten

von Luis Kümmeler (04. April 2017)

Nach nur einem Monat haben einige Nutzer der neuen Konsole Nintendo Switch Besorgniserregendes festgestellt. Offenbar neigen einige Geräte dazu, sich selbständig zu verbiegen. Was genau dieses Phänomen auslöst und wie viele Einheiten tatsächlich betroffen sein könnten, ist nach aktuellem Kenntnisstand allerdings unklar. 

Gerade einmal einen Monat hat die neue Hybrid-Konsole Nintendo Switch jetzt auf dem Buckel, doch der reibungsloseste erste Monat einer neuen Hardware war es wahrlich nicht. Zahlreiche Berichte über technische Probleme, die unter anderem treffend in einem Youtube-Video zusammengefasst wurden, erreichten in den vergangenen Wochen die einschlägigen Internetforen.

Während Probleme wie die stotternde Joy-Con-Verbindung inzwischen offenbar behoben wurden, gibt es offenbar immer noch keinen Grund zur Sorglosigkeit unter „Early Adoptern“. Der Reddit-Nutzer „NSR“ war der erste, der ein Bild eines offenbar neu aufgekommenen Problems veröffentlichte.

Quelle: _NSR / RedditQuelle: _NSR / Reddit

„Die Nintendo Switch fängt an sich zu biegen, wenn sie im Dock-Modus ist“, so die besorgniserregende Überschrift des Pechvogels. Tatsächlich meldeten sich kurz darauf auch andere Switch-Besitzer, die von ähnlichen Problemen berichten. Worin genau dieses neue Phänomen begründet sein könnte, ist aktuell unklar.

Auch der Autor der entsprechenden Meldung auf der englischsprachigen Seite Techno Buffalo leidet unter einem leicht durchgebogenen Exemplar, berichtet aber, dass er keine Schutzfolien benutzte, das Gerät hinsichtlich des Standorts gut gelüftet ist, und es sorgsam behandelt wird. Diese Gründe könnten für einen potenziellen Defekt also auszuschließen sein. Und wie die Twitter-Nutzerin „angie“ anhand eines Bildes demonstriert, sind wohl auch solche Exemplare betroffen, die fast ausschließlich im Handheld-Modus verwendet werden.

Damit wird es nun spannend sein zu sehen, wie viele Käufer der sehr erfolgreichen Konsole nun ähnliche Verformungen bei ihren Geräten feststellen. Eine Stellungnahme durch Nintendo steht aktuell noch aus. Der betroffene Reddit-Nutzer hat nun aber immerhin in einem separaten Video berichten können, dass Nintendo schleunigst eine Reparatur seines Geräts eingeleitet hat.

Unsere Bildergalerie zeigt: Bei einer der Preview-Veranstaltungen rund um Nintendos neue Konsole ging es noch um die Vorzüge und Spiele der Nintendo Switch, nicht etwa um Verbindungsabbrüche, fehlerhafte Bildschirme oder gar selbständig biegende Geräte.

Tags: Hardware  

So hat alles angefangen

So hat alles angefangen

Ob ihr es glaubt oder nicht: spieletipps feiert seinen 20. Geburtstag! Im April 1998 hat die Seite zum ersten Mal ein (...) mehr

Weitere Artikel

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Gewinnt das ultimative Bethesda-Spielepaket

Liebe Leser! spieletipps feiert seinen 20. Geburtstag. Dafür haben sich viele große Publisher bei uns als Gr (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link