Wahr oder falsch? - Gibt es Gremlins in Mass Effect - Andromeda?

von Dennis ter Horst (08. April 2017)

Zurzeit spielt Mass Effect - Andromeda eine große Rolle im Videospiel-Universum. Viele Spieler zocken es, wobei das Rollenspiel lange nicht ohne Fehler auskommt. Nichtsdestotrotz könnt ihr euren Spaß im Spiel haben. Doch sind euch eigentlich mal die Eigenarten der Pyjak aufgefallen?

Letztes Mal ging es bei Wahr oder falsch? um Nioh und die fiesen Wand-Dämonen. Tatsächlich könnt ihr diese Gegner durch bestimmte Gestiken beruhigen. Wenn das nicht klappt, werden sie sauer und greifen euch stattdessen an. Habt ihr richtig gelegen mit eurer Vermutung?

Dieses Video zu Mass Effect - Andromeda schon gesehen?

Heute geht es um etwas ganz anderes. Bei den Pyjak handelt es sich um etwas kleinere Wesen, die vom Planeten Eletania stammen. Im ersten Mass Effect konntet ihr ihnen zum ersten Mal begegnen, wobei ihr sie nicht hättet töten sollen. Die Folge war nämlich, dass euch so manche Squad-Kameraden nicht mehr ganz so mögen, wie zuvor.

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Auch in Mass Effect - Andromeda könnt ihr den Pyjak begegnen. Zwar sind es wild lebende Tiere, doch wahrscheinlich hätte gerne der eine oder andere von euch solch einen Gesellen als Haustier für daheim. Dies könnte sich jedoch sehr schlecht auf eure Gesundheit auswirken. Habt ihr euch bereits mit den Eigenarten der Pyjak auseinandergesetzt?

So erhaltet ihr mit der Zeit eine Nachricht von Professor Herik, den ihr hin und wieder in seinem Labor besuchen könnt. Er klärt euch über einige Eigenarten der Pyjak auf, die ihr euch besser ganz genau zu Herzen nehmt. So sollt ihr diese Wesen nicht nach 23.59 Uhr füttern. Zudem sollt ihr sie nicht baden oder eine Dusche nehmen lassen. Vor Sonneneinstrahlung sollten die Pyjak ebenfalls geschützt sein.

Könnte es etwa sein, dass ihr in Mass Effect - Andromeda einer verwandten Art der Gremlins begegnen könnt? Jene Viecher wurden nämlich ziemlich bösartig, wenn eben einer der aufgezählten Handlungen geschah. Professor Herik scheint sich dazu nicht weiter äußern zu wollen.

Habt ihr möglicherweise schon eure Erfahrungen machen können? Gibt es eine mutierte Form der Pyjak, die der normalen, etwas netteren Art überhaupt nicht mehr ähnelt? Nächste Woche erfahrt ihr mehr!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

Maguss: Pokémon Go für Zauberlehrlinge?

"Der Zauberstab sucht sich den Zauberer." In der Welt von Harry Potter mag das so sein. In Maguss könnt ihr selbst (...) mehr

Weitere Artikel

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

Road Redemption: Road Rash erhält einen spirituellen Nachfolger

In den 90-er Jahren noch recht beliebt, ist die "Road Rash"-Videospielreihe von Electronic Arts kurz nach der Jahrtause (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mass Effect - Andromeda (Übersicht)