Easter Eggs: Die besten Funde in Spielen zum Hasenfest - Nintendo Switch Pro Controller, Yooka-Laylee und Battlefield 1

(Special)

Nummer 4: Eine geheime Nachricht von Nintendo

Erhältlich für: Nintendo Switch

Worum geht's? Dieses Easter Egg bezieht sich zwar nicht auf ein Spiel, dafür aber auf etwas, das ihr zum Spielen benötigt. Auf den ersten Blick scheint der Nintendo Switch Pro Controller nur aufgrund seiner leicht transparenten Oberfläche aufzufallen. Doch darüber hinaus findet ihr bei genauerem Hinsehen eine Nachricht von den Entwicklern.

(Bildquelle: Reddit)

Haltet ihr nämlich den rechten Analogstick nach unten, offenbart sich ein kleiner Text. Möglicherweise benötigt ihr eure Lesebrille oder eine Lupe, doch dann seht ihr den Schriftzug "THX 2 ALLGAMEFANS", also "Danke an alle Spiele-Fans". Diese allgemein gehaltene Danksagung ist doch mal eine nette Geste.

Nummer 5: Der sagenumwobene Eisschlüssel

Spiel: Yooka-Laylee

Erhältlich für: PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch

Worum geht's? Die Hintergründe zu diesem Easter Egg klingen durchaus etwas verrückt. Eigentlich hatten die Entwickler von Banjo-Kazooie die Idee zu einer Spielmechanik namens Stop 'N Swop. So sollten die Spieler nach Erscheinen der Fortsetzung Banjo-Tooie beim Spielen des ersten Teils das Modul aus der Konsole ziehen und stattdessen das neue Spiel einstecken. Auf diese Weise würde der Eisschlüssel übertragen und somit ein besonders gut verstecktes Geheimnis im Spiel gelüftet werden.

Zu einer Umsetzung dieser Mechanik kam es nie. Eine emulierte Version des Datentransfers wurde lediglich in der Version für die Xbox 360 umgesetzt. In Yooka-Laylee findet ihr nun tatsächlich einen Schlüssel aus Eis, den das tierische Duo mit einer kleinen Portion Sarkasmus kommentiert. Noch scheinen sich keine weiteren Geheimnisse hinter diesen besonderen Schlössern zu verbergen. Doch wie die Vergangenheit zeigt, dürft ihr von den Entwicklern ungewöhnliche Ideen erwarten.

Nummer 6: Ein fliegendes Haus über dem Schlachtfeld

Spiel: Battlefield 1

Erhältlich für: PC, PS4 und Xbox One

Worum geht's? Bei Dice nimmt man es mit dem Verstecken von Easter Eggs scheinbar ziemlich genau, wie die versteckte Tarnung in Battlefield 4 zeigt. Wie ihr im Artikel Easter Egg der Woche #18 - In Battlefield 4 gibt es das wohl best versteckte Easter Egg nachlesen könnt, sind einige Mühen notwendig, um die Belohung zu erreichen. Für die Entdeckung des neuesten Easter Eggs aus Battlefield 1 müsst ihr nicht ganz so viel auf euch nehmen. Gut versteckt ist es dennoch.

Auf der Karte "Verdun-Höhen", die mit dem neuen DLC "They Shall Not Pass" eingeführt wurde, findet ihr eine Hommage an einen berühmten Pixar-Animationsfilm. Folgt ihr den im Video gezeigten Schritten könnt ihr beobachten, wie hinter den Wäldern am Rande des Schlachtfelds drei Luftballons in den Nationalfarben Frankreichs emporsteigen. Daran befestigt ist ein Haus. Ähnlich wie im Film "Oben" fliegt das kleine Gebäude über die Karte und lenkt im besten Fall sogar noch ein paar eurer Gegner ab.

(Quelle: Youtube, jackfrags)

Newslink * Jetzt zuschlagen:
"Battlefield 1" auf Amazon kaufen

Weiter mit: The Legend of Zelda - The Breath of the Wild, For Honor und Horizon - Zero Dawn

Tags: Easter Eggs   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis, Okkultismus und Verschwörungstheorien in Videospielen

Nazis und Okkultismus. In Adventure-Spielen wie Indiana Jones and the Fate of Atlantis und Lost Horizon spielen beide (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht