Irgendwie auch gruselig: Resident Evil 4 als Dating-Simulation

von Frank Bartsch (13. April 2017)

Ein Fan hat Resident Evil 4 jetzt in eine Dating-Simulation verwandelt. Es ist auch ein stückweit versteckte Kritik am Plot des Spiels aus dem Jahr 2005.

Leon Kennedy rettet die Tochter des amerikanischen Präsidenten aus den Fängen verrückter Kultisten. Das sorgte bereits zur Erscheinung des Spiels für Schmunzler.

Die jetzt entwickelte "Otome Edition" von Resident Evil 4 erzählt die Geschichte des Spiels aus Sicht der Präsidententochter Ashley Graham. Die junge Frau ist verängstigt und weiß nicht, was ihr droht, als die Kultisten sie entführen.

Da rauscht Held Leon an und ballert sich und der jungen Frau den Weg frei. Einem Happy End steht nichts im Weg. Für die daraus entstandene "Graphic Novel", die sich natürlich voll auf die Gefühlswelt von Ashley konzentriert, konnte der Erschaffer dieser Persiflage ziemlich viele Situationen direkt aus Resident Evil 4 einbauen.

Euch erwartet durchaus vorpubertäres Geplapper im Spiel. Doch wem Sarkasmus nicht fremd ist und wer die Geschichte von Resident Evil 4 ebenfalls hanebüchen empfand, kann seinen Spaß daran haben.

Ihr wollt mal einen Blick riskieren? Hier könnt ihr euch eine Demoversion von Resident Evil 4 - Otome Edition für PC herunterladen. Das Erlebnis dauert 40 bis 45 Minuten lang an. Noch ist unklar, ob es davon jemals eine Vollversion geben wird.

Übrigens ist Resident Evil 4 erst 2016 für die aktuellen Konsolen erschienen. Ihr wollt besonders gruselige Momente aus der Reihe noch einmal erleben? Dann schaut doch in den Blickpunkt "Die 10 schaurigsten Gegner aus Resident Evil".

Resident Evil bietet euch vor allem Gruselmomente, wie auch die Bilderstrecke zeigt. Wie aus einem Spiel der Reihe eine Dating-Simulation werden kann, zeigt jetzt ein Fanprojekt.

Tags: Singleplayer   DLC   Fun  

Kommentare anzeigen

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Need for Speed - Payback: Das sagt die Community zum neuen Teil

Zahltag bei Electronic Arts. Mit Need for Speed - Payback will der Publisher die Marke in neuem Glanz erstrahlen lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Overwatch: So hat Blizzard Sony ein wenig hinters Licht geführt

Hinter den Kulissen der Spieleentwicklung läuft nicht immer alles rund und die meisten Geschichten bleiben aus gut (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht