World of Warcraft - Legion: Spieler lösen erneut ein großes Rätsel

von Sören Wetterau (13. April 2017)

(Bildquelle: Imgur)

Am 28. März ist für World of Warcraft - Legion das Update 7.2 erschienen, welches nicht nur die Geschichte vorantreibt, sondern auch ein neues Geheimnis für interessierte Spieler bereithält. Cirka zwei Wochen später hat eine erste Gruppe des Rätsels Lösung gefunden.

Die Spielergruppe, die zuvor schon andere Rätsel in World of Warcraft gemeinsam gelöst hat, setzte sich kurz nach der Veröffentlichung des Patches zusammen und entdeckte in der Welt von Azeroth merkwürdige Buchseiten. Diese haben wiederum mal mehr, mal weniger klare Hinweise gegeben. Nach Hunderten von Stunden war klar: Einzelne Spieler müssen die Seiten in korrekter Reihenfolge aktivieren, um schlussendlich ein neues, episches Reittier zu erhalten - "Riddler's Mind Worm".

(Quelle: Youtube, MadSeasonShow)

Für das Rätsel ist der Blizzard-Mitarbeiter Jeremy Feasel verantwortlich, der zwischenzeitlich über Twitter immer wieder kleine, aber versteckte Hinweise veröffentlicht hat. Viel geholfen hat es zu Beginn nicht, da die Spieler mit den weniger klaren Hinweisen der Seiten nicht vorangekommen sind.

Der fiese Grund: Die Nummerierung der ersten fünf Seiten ergibt zusammengesetzt die ISBN (Internationale Standardbuchnummer) des echten Buches "World of Warcraft - Chroniken Band 1". Darin enthalten ist eine Zeichnung, die zur Lösung des Rätsels beiträgt. Kurioserweise hat ein Spieler schon am ersten Tag vermutet, dass das Buch etwas damit zu tun haben könnte, aber offensichtlich wollte niemand auf ihn hören.

Nichtsdestotrotz hat die Gruppe gut 14 Tage nach der Veröffentlichung des Updates alle Hürden gemeistert. Die teilnehmenden Spieler sind nun im Besitz eines neuen, seltenen Reittieres. Ob das die Mühe und die zahllosen Stunden Wert gewesen ist, kann jeder für sich selbst entscheiden. Jeremy Feasel hat derweil auf Twitter schon angedeutet, dass es nicht das letzte Rätsel dieser Art war.

Die Brennende Legion ist zurück, mit dem Dämonenjäger gibt es eine neue Heldenklasse und viele Gebiete sind erstmals betretbar: Die aktuelle Erweiterung für World of Warcraft hat es ganz schön in sich.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Easter Eggs   Multiplayer   Open World   Fantasy  

Kommentare anzeigen

Crisis Core - Final Fantasy 7: Wie mich ein Spiel eine Stunde lang heulen ließ

Crisis Core - Final Fantasy 7: Wie mich ein Spiel eine Stunde lang heulen ließ

Spiele der "Final Fantasy"-Reihe - oder allgemein japanische Rollenspiele - sind dafür bekannt, eine sehr (...) mehr

Weitere Artikel

The Red Solstice gratis bei Humble Bundle

The Red Solstice gratis bei Humble Bundle

Nur für kurze Zeit gibt es ab sofort auf der Webseite des Humble Bundles ein kostenloses Spiel. Das Action-Spiel k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW - Legion (Übersicht)