Mindfuck: Passiert das nur in Videospielen, oder auch im echten Leben?

von Matthias Kreienbrink (18. April 2017)

Dass Horizon - Zero Dawn ein wunderschönes Spiel ist, wird euch inzwischen bekannt sein. Das Gif unten soll eigentlich erklären, wie die Entwickler es geschafft haben, dass das Spiel so eine weitläufige und detailreiche Umgebung bieten kann:

Es wird also immer nur der Blickwinkel berechnet, der gerade von eurer Kamera eingefangen wird. Doch jetzt kommt der Mindfuck: Versucht mal zu beweisen, dass das im echten Leben nicht genau so ist! Denkt mal drüber nach: Vielleicht existiert immer nur das, was ihr gerade seht - der Rest verschwindet in einem blauen Dunst. Mit diesem philosophischen Blödsinn lassen wir euch jetzt einfach mal alleine. Nicht weggucken, sonst verschwinden wir.

Kommentare anzeigen

Wegweisende Spiele: Genrebezeichnungen, die eigentlich Spieletitel sind

Wegweisende Spiele: Genrebezeichnungen, die eigentlich Spieletitel sind

Sich als Spieleentwickler einen Namen machen ist eine feine Sache. Einem Spiel einen Namen zu geben, der hinterher zur (...) mehr

Weitere Artikel

World of Warcraft: Großer Patch 7.3.5 mit Levelskalierung und mehr veröffentlicht

World of Warcraft: Großer Patch 7.3.5 mit Levelskalierung und mehr veröffentlicht

Obwohl der letzte Boss von World of Warcraft - Legion besiegt ist, lässt Blizzard die Arbeiten am Online-Rollenspi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht