Optionale Bossgegner: Diese Bösewichte haben es faustdick hinter den Ohren

von Dennis ter Horst (28. April 2017)

In der Regel bietet euch jedes Spiel in irgendeiner Art und Weise einen Bossgegner. Jener tritt normalerweise am Ende eines Levels auf und möchte euch zeigen, wer hier das Sagen hat.

Doch genügend Spiele bieten euch die Möglichkeit, Bosse zu überspringen oder optional anzutreffen. Das bedeutet, dass diese Gegner nicht zwingend besiegt werden müssen, um im Spiel weiterzukommen. Zwar kann das hilfreich sein, doch wenn euch ein Spiel besonders gut gefällt, wollt ihr schließlich alles mitnehmen, was ihr so findet. Dazu gehören auch beinharte Gegner, die euch ans Leder wollen.

Die Bilderstrecke gibt euch einen Eindruck von so einigen Bossen, die ihr antreffen, aber auch umgehen könnt. Erkennt ihr einige der Gegner wieder oder habt schon selbst gegen sie gekämpft? Es sei euch wohl gesagt: Hierbei handelt es sich um so richtige Fieslinge, die sich nicht einfach besiegen lassen und auch gar nicht dafür konszipiert wurden. Die sind gemein und der eine oder andere zerstörte Controller könnte dabei herauskommen.

Habt ihr noch weitere fiese optionale Bosse auf Lager? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Tags: Singleplayer   Multiplayer   Retro  

Das sagt die Community zum ersten DLC

Battlefield 5: Das sagt die Community zum ersten DLC

Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung von Battlefield 5 legt Dice direkt nach. Das erste Inhalts-Update (...) mehr

Weitere Artikel

Ab sofort könnt ihr gegen andere Trainer kämpfen

Pokémon Go: Ab sofort könnt ihr gegen andere Trainer kämpfen

Das von vielen Spielern wohl am sehnlichsten erwartete Feature ist nun endlich Teil von Pokémon Go. Ab (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link