Minecraft: Schüler lernen Programmieren im Spiel

von Sören Wetterau (03. Mai 2017)

(Quelle: education.minecraft.net)

In Minecraft wird nicht nur gebaut, sondern ab sofort auch programmiert. Dies gilt zumindest für die Education Edition des Klötzchenspiels, die speziell für den Einsatz an Schulen entwickelt wurde und ab sofort über die Erweiterung "Code Builder" verfügt.

Code Builder ist im Spiel ein Roboter, mit denen Spieler über die Programmiertools Tynker, Scratch oder MakeCode interagieren können. Die Schüler programmieren quasi die auszuführenden Befehle des Roboters, der diese anschließend in Minecraft umsetzt und zum Beispiel eine Wand aus Steinblöcken setzt.

Aktuell befindet sich Code Builder noch einer Beta-Phase und soll in Zukunft weiter ausgebaut werden. Erfahrene Nutzer können dann zum Beispiel direkt mit Javascript Programmierbefehle umsetzen und den Roboter ignorieren. In erster Linie soll Code Builder jedoch dazu dienen, jungen Menschen das Programmieren unterhaltsam näher zu bringen.

Interessierte Schulen und Lehrer können sich die Education Edition von Minecraft inklusive Codebuilder auf der Spielwebseite herunterladen. Benötigt werden jedoch PC-Systeme mit Windows 10 oder MacOS.

Minecraft als Schulfach ist übrigens keine Neuigkeit mehr. In Schweden, dem Heimatland des Entwicklers Mojang, wird das Klötzchenspiel schon seit 2013 an einigen Schulen intensiv genutzt. Und wer weiß, vielleicht bauen sie auch irgendwann ganze "Game Boy"-Spiele in Minecraft nach.

Ob Hobbingen oder Königsmund: In Minecraft haben Spieler schon zahlreiche Vorlagen aus Filmen und Serien nachgebaut. Meistens von Hand und ganz ohne einen hilfreichen Programmierroboter.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Beta   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Ein unerwartetes Wiedersehen in Kingdom Hearts

Anstelle einer Einleitung gibt es diesmal ausnahmsweise eine DICKE, FETTE SPOILERWARNUNG!!! Auch wenn die Spiele Final (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Minecraft (Übersicht)