Rampage: Verfilmung steht an. Ja, DAS Rampage

von Micky Auer (03. Mai 2017)

Verfilmungen von Spielen, das ist ein Thema, das unter einem Fluch zu stehen scheint. Denn meist kommt dabei etwas heraus, das als Film absolut nicht funktioniert und den Inhalt eines zumeist geliebten Spiels regelrecht lächerlich erscheinen lässt. Ausnahmen wie der Film Silent Hill (nur der erste Teil, wohlgemerkt) sind dünn gesät, öfter mal beflecken Machwerke des Regisseurs, dessen Name nicht genannt werden soll (Hinweis: Er fängt mit "U" an und hört mit "Weboll" auf), die große Leinwand.

Woran das liegt? Dafür gibt es viele Gründe. Einer davon mag sein, dass die Filmleute einen Stoff zu ernst, dann wieder nicht ernst genug nehmen. Warum also nicht gleich den brachialen Weg einschlagen und ganze Städte mit Riesen-Gorillas, Riesen-Sauriern und Riesen-Werwölfen einebnen?

So oder so ähnlich dürfte der Gedankengang der Verantwortlichen gewesen sein, als sie sich dem Arcade-Klassiker Rampage gewidmet haben. Ja, ihr habt den richtigen Zusammenhang im Kopf: Die 1987 erschienene Monster-Klopperei kommt knapp 30 Jahre nach ihrer Erstveröffentlichung zu Film-Ehren. Mit dabei ist niemand geringerer als Dwayne "The Rock" Johnson.

Wie die englischsprachige Webseite Deadline berichtet, ist neben Johnson auch Beau Flynn für das Projekt mit an Bord. Die Produktion übernimmt New Line, die auch bereits San Andreas mit Johnson in Szene gesetzt haben. Das Drehbuch soll aus der Feder von Ryan Engle stammen, der bereits mit Non-Stop ein recht dynamisches Action-Werk in die Kinos brachte.

Das Filmprojekt hat zwar noch kein Veröffentlichungsdatum, jedoch ist ein Start in den Kinos 2017 nicht gänzlich ausgeschlossen. Welche Rolle "The Rock" in dem Film übernimmt, ist noch nicht bekannt. Vielleicht spielt er ja ... eines der Monster? Würde auf jeden Fall das Budget bei den Spezialeffekten eindämmen.

Erwartet euch kein feinsinniges cineastisches Meisterwerk, freut euch lieber auf leichtes Popcorn-Kino mit ordentlich Rumms und Bumms. Ich meine, Hallo? Riesen-Echsen? Monster-Affen? Gigantische Werwölfe? Wir sind dabei!

Tags: Film   Retro   Arcade  

Die Meinung eines Noobs

Dark Souls - Remastered: Die Meinung eines Noobs

Ein paar Stunden habe ich Dark Souls - Remastered jetzt "genossen". Was halte ich als kompletter "Dark Souls"-Noob von (...) mehr

Weitere Artikel

Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

PUBG: Entschädigungszahlung für zu Unrecht gebannte Spieler

Im Kampf gegen Cheater und Betrüger in Playerunknown's Battlegrounds kämpft die PUBG Corp. mit immer här (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link