Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 21

von Matthias Kreienbrink (21. Mai 2017)

Ihr mögt denken, dass wir uns gerade in einer ziemlichen Trockenphase befinden. Nicht nur wird es draußen immer wärmer, auch scheinen momentan keine guten Spiele zu erscheinen. Doch falsch gedacht! Denn gerade in der Kalenderwoche 21 sind einige Spiele dabei, auf die ihr mindestens einen Blick werfen solltet.

Freitag der 26. Mai:

Get Even:: Das Horror-Adventure bietet euch eine spannende Hintergrundgeschichte und viele Wendungen. Euer Spielcharakter Cole Black muss ein vermisstes Mädchen aufspüren, er befindet sich aber in einer Anstalt und hat seine Erinnerung verloren. Das Spiel erscheint für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Hier könnt ihr es direkt kaufen.

Rime: Im neuen Action-Adventure Rime begebt ihr euch auf eine mysteriöse Insel, die von vielen Wildtieren bevölkert wird. Ihr geht auf eine Abenteuerreise und erkundet Ruinen und Geheimnisse. Zudem dürft ihr zahlreiche Rätsel lösen. Die Entwickler von Tequila Works bringen das Spiel für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch auf den Markt. Hier könnt ihr direkt bestellen.

Ultra Street Fighter 2 - The Final Challengers: Auch wenn es der x-te Aufguss ist, dürfte das Spiel auf der Switch doch jede Menge Spaß machen. Nicht nur gibt es einen neuen Spielmodus, in dem ihr in der Ego-Perspektive spielt. Auch könnt ihr die Grafik zwischen "oldschool" und "modern" umschalten. Bock drauf? Direkt hier bestellen.

Natürlich handelt es sich bei den hier vorgestellen Spielen nur um die etwas größeren. Bei Steam und im Indie-Bereich könnt ihr sicherlich noch mehr kleinere Produktionen entdecken. Also einfach die Augen offen halten!

Tags: Arcade   Horror  

Kommentare anzeigen

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Dieser eine Moment: Hoffnung für Mass Effect - Andromeda

Es sollte ein Aufbruch in eine neue Galaxie werden, stattdessen war es ein Sturz in eine Singularität. Mass Effect (...) mehr

Weitere Artikel

Steam: Valve ändert erneut Review-System, will Manipulationen unterbinden

Steam: Valve ändert erneut Review-System, will Manipulationen unterbinden

Valve täuscht keine Müdigkeit vor: Der Betreiber von Steam kündigt in einem Blogeintrag an, dass das hau (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht