Diese 10 Spiele haben ihre Schöpfer ruiniert

von Micky Auer (26. Mai 2017)

In der Spieleentwicklung fließt oft jede Menge Geld. Darin unterscheidet sich die Spieleindustrie nicht von der Filmindustrie. Und noch eine Gemeinsamkeit: Ein Flop bedeutet meist das Ende des Studios. Hier sind zehn Beispiele:

Es gibt sie also, diese Spiele, die ihren Schöpfer in den Ruin getrieben haben. Nun gut, nicht die Spiele sind an der Misere Schuld, sondern die Menschen, die an ihrer Entwicklung beteiligt waren. Schlechtes Management, Fehlentscheidungen in der Gestaltung, zu gewagte Experimentierfreudigkeit ... Die Liste ist lang.

Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Mal unter uns: Wir sind selbst daran schuld, dass gute Spiele aussterben

Wir Menschen sind geizig. Wir wollen so wenig Geld wie möglich für gutes Essen ausgeben und wundern uns dann (...) mehr

Weitere Artikel

Verkaufszahlen sprengen alle Erwartungen

Nintendo Switch: Verkaufszahlen sprengen alle Erwartungen

Nintendo hat den Bericht des Geschäftsjahres 2017 veröffentlicht und damit Einsicht in die beeindruckenden Ve (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link