Vorschau Elex: Die deutsche Konkurrenz für Horizon?

von Emily Schuhmann (01. Juni 2017)

Endzeit-Science-Fiction statt Mittelalter-Fantasy, Weltraumkristalle statt Tolkien-Hokus-Pokus: Das neue Action-Rollenspiel der Gothic-Macher setzt auf ein unverbrauchtes Szenario.

Die deutsche Entwicklerszene hinkt im internationalen Vergleich noch immer hinterher, umso erfreulicher sind vielversprechende Projekte wie Elex. Das Rollenspiel des Essener Studios Piranha Bytes folgt dem aktuellen Trend, den Titel wie Horizon - Zero Dawn oder Nier - Automata gesetzt haben: Ort des Geschehens ist der Planet Magalan, auf dem die Natur die Städte der Menschen zurückerobert hat. Von den überwucherten Gebäuden, die überall in der Landschaft verstreut sind, bis hin zu verrosteten Strommasten, erinnert vieles an unseren eigenen Planeten.

Diese Relikte einer vergangenen Zeit bezeichnen die Charaktere im Spiel als Teile der alten Welt. Es wirkt fast so, als befänden sie sich in einer post-apokalyptischen Epoche unserer Erde, deren Bewohner diesen Namen aber vergessen haben. spieletipps hatte bei einem Event in Berlin die Chance, für euch einen ersten Blick auf Elex zu werfen. Unsere Eindrücke zum Rollenspiel erfahrt ihr hier.

Wundermittel Elex: Fluch und Segen

Zuerst einmal zum Hintergrund des Titels: Bei Elex handelt es sich um ein bläulich schimmerndes Mineral, das im Inneren eines Meteors auf die Oberfläche Magalans krachte. Die wenigen Überlebenden des katastrophalen Einschlags machen sich das Material auf verschiedene Weisen zu nutze. Es ist ein Katalysator mit unterschiedlichsten Anwendungsmöglichkeiten und so erfindungsreich wie der Mensch eben ist, hat er gleich mehrere Wege entdeckt, mit denen der Rohstoff zur Verbesserung der Welt beitragen kann. Wie so oft bei solchen Dingen, ist sich unsere Rasse aber nicht einig und so bildeten sich verschiedene Fraktionen, die alle der Meinung sind, die einzig wahre Lösung zur Rettung der Menschheit gefunden zu haben

Der Fauna Magalans hat der Einfluss von Elex nicht gut getan. Das war zum Beispiel einmal ein Wolf.Der Fauna Magalans hat der Einfluss von Elex nicht gut getan. Das war zum Beispiel einmal ein Wolf.

Die Berserker nutzen das Mineral um Magie zu wirken. Sie sind der Ansicht, die Menschheit bekam durch Elex eine zweite Chance und treiben daher den Wiederaufbau voran. Ähnlich wie die roten Templer aus Dragon Age, wenden die Albs Elex direkt an sich selbst an. Zwar stärkt es den Körper und schärft den Verstand, aber gleichzeitig zerstört es jede Empfindung, was diese Gruppierung aber ebenfalls als positiv ansieht. Die Kleriker wiederum verachten den direkten Einsatz oder gar den Verzehr der Substanz und nutzen sie stattdessen als Treibstoff für ihre hochentwickelten Maschinen. Zuletzt gibt es noch die Outlaws, die von keiner der drei anderen Fraktionen viel halten. Ihnen ist jedes Mittel recht, um irgendwie zu überleben.

Albtraum oder ein Traum von einem Alb?

Ihr schlüpft in die Rolle von Jax, und sagen wir es mal so: Ein Sympath sieht anders aus. Unterkühlt ist noch eine harmlose Umschreibung für den Glatzkopf. Das ist aber von den Entwicklern so gewollt, denn es liegt an euch, wie sich das ehemalige Mittglied der Albs im weiteren Verlauf der Geschichte entwickelt. Soll er seinem gefühlskalten Lebensstil weiterhin folgen oder lieber Wärme und Menschlichkeit sein Handeln bestimmen lassen?

Verstoßen und nur knapp der Hinrichtung entkommen, findet ihr euch ohne Ausrüstung am Rande des Berserker-Gebiets Edan wieder. Das erste andere Lebewesen dem ihr begegnet, abgesehen von einigen beunruhigend großen Ratten, ist der Berserker Duras. Hier seht ihr auch zum ersten Mal einen der größten Pluspunkte von Elex in Aktion. Über 300.000 Wörter an möglichem Dialog bietet das Spiel und das komplett deutsch vertont. Zwar klingen die Gespräche teilweise ein wenig hölzern, aber noch in einem vertretbaren Rahmen. Je nachdem, wie eure Antworten ausfallen, verändert sich die Geschichte ein wenig, auch wenn ihr im Großen und Ganzen einem roten Faden folgt. Viel wichtiger ist jedoch der Einfluss eurer Entscheidung auf die Umwelt. Die Begleiter, die aus allen vier Fraktionen stammen, können euch beispielsweise lieben oder hassen lernen.

Auf Action folgt Reaktion

Im Laufe der Geschichte könnt ihr euch einer Fraktion anschließen, aber auch ohne euch bleiben diese nicht untätig. Es kann durchaus vorkommen, dass ihr in eine der großen Städte zurückkehrt und dort jetzt ein neues Banner weht. Die Welt ist lebendig und ihre Bewohner reagieren auf eure Handlungen. Um eure Fähigkeiten im Umgang mit Axt, Magie oder Plasmagewehr zu verbessern, seid ihr auf Lehrmeister angewiesen. Dazu müsst ihr aber erst einmal deren Vertrauen gewinnen. Das Action-Kampfsystem ist sehr direkt und weist je nach Waffengattung Unterschiede auf. Eure Waffen könnt ihr auf mehrere Schnellzugrifftasten legen und so euren Kampfstil fix einer Situation anpassen.

Magische Artefakte und Schusswaffen haben verschiedene Projektiltypen, Schlagwaffen ein Kombometer.Magische Artefakte und Schusswaffen haben verschiedene Projektiltypen, Schlagwaffen ein Kombometer.

Bisher existiert noch kein Tutorial, was die ersten Minuten des durchaus komplexen Spiels eher zu einem Rätselraten macht, aber das soll sich nach Aussage der Entwickler definitiv noch ändern. Die Version, die ihr voraussichtlich ab August im Handel findet, wird jedem Spieler die Steuerung mit Controller oder Maus und Tastatur verständlich machen. So bekommt ihr sicherlich auch die Handhabung des Jetpacks beigebracht, mit dem ihr euch nicht nur in den Himmel katapultieren, sondern auch einen eigentlich tödlichen Fall abbremsen könnt. Jeder sichtbare Ort im Spiel soll damit erreichbar sein. Ob das tatsächlich der Fall ist, könnt ihr vermutlich ab 17. Oktober selbst auf der PlayStation 4, Xbox One oder dem PC herausfinden.

Weiter mit: Fakten & Meinung

Inhalt

Tags: Fantasy   Science-Fiction   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

PlayStation 4: Diese Exklusiv-Spiele kommen vielleicht schon 2018

Die Zeit vergeht wie im Flug: Am 29. November 2017 wird Sonys PlayStation 4 bereits vier Jahre alt. Nach anfänglich (...) mehr

Weitere Artikel

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

Sonic Forces: 3D-Inhalte weniger als 15 Minuten lang spielbar

In Sonic Forces treten erstmals in der Serie gleich drei Protagonisten zum Einsatz an: Der originale Sonic aus den fr&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Elex (Übersicht)