Online-Spiele, die von den eigenen Entwicklern zerstört wurden

von Dennis ter Horst (24. Juni 2017)

Online-Spiele sind schon eine tolle Sache. Gerade heutzutage weitet sich der Gaming-Dienst sehr auf das Online-Geschehen aus und immer mehr Spiele erhalten einen Online-Modus. Leider konnten viele Entwickler keine guten Lösungen anbieten und sorgten eher dafür, dass das Spiel an Beliebheit verlor. So auch bei den folgenden Spielen.

Gibt es Spiele auf dieser Liste, die ihr ebenfalls gezockt habt? Möglicherweise fallen euch sogar noch weitere Online-Spiele ein, die ihren anfänglichen Reiz schnell verloren haben.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   Fun  

Braucht es bei so einer Kassandra noch einen Alexios?

Assassin's Creed - Odyssey: Braucht es bei so einer Kassandra noch einen Alexios?

"Ich finde sie passt nicht so ins Setting!", ist ein Satz, den ich in letzter Zeit häufiger auf Facebook, Twitter (...) mehr

Weitere Artikel

500 Millionen Dollar Umsatz am ersten Wochenende

Black Ops 4: 500 Millionen Dollar Umsatz am ersten Wochenende

Trotz der Kontroverse um den wegfallenden Singleplayer-Modus hat sich Call of Duty – Black Ops 4 schon in der ers (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Halo Wars (Übersicht)
* gesponsorter Link