Test Crash Bandicoot N. Sane Trilogy - Fakten und Wertung

Fakten:

  • 3 Spiele in einem
  • 2 spielbare Charaktere
  • kurzweilige Bosskämpfe
  • optisch und akustisch nah am Orginal
  • hoher Schwierigkeitsgrad
  • abwechslungsreiche Level-Designs
  • hoher Wiederspielwert durch mehrere Ziele
  • orginalgetreue Steuerung
  • erscheint voraussichtlich am 30. Juni 2017 für PS4
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy auf Amazon bestellen

Meinung von Emily Schuhmann

Mit Crash Bandicoot verbinde ich wunderbare, aber auch sehr frustrierende Stunden, und es spricht wohl für das Remake, wenn es mir damit genau so ging. Die Levels sind dem Original sehr ähnlich und mehr als einmal haben bestimmte Abschnitte Erinnerungen geweckt. Meistens sind das dann die Stellen gewesen, an denen meine Freunde und ich unzählige Male das Zeitliche gesegnet haben. Leider bin ich über die Jahre zwar älter, aber in diesem Spiel wohl nicht besser geworden. Glücklicherweise sind die vielen Todesanimationen im Spiel sehr abwechslungsreich, sonst wäre das Dauersterben kaum aushaltbar.

Alles in diesem Spiel will mich tot sehen, sei es ein niedliches Opossum oder ein Roboter mit Flammenwerfer. Und meistens braucht es noch nicht mal das. Da die Steuerung wirklich alles andere als exakt ist, landet ihr häufiger in bodenlosen Fallgruben als euch lieb ist. Besonders in den Levels in denen ihr auf irgendetwas reiten und viele Löcher überspringen müsst, möchtet ihr des öfteren ins nächste Sofakissen beißen. Amüsant für mögliche Zuschauer, aber weniger für den Spielenden.

Bei all der Action und dem Chaos auf dem Bildschirm bleibt einem kaum Zeit, die überarbeitete Grafik zu genießen, und das ist wirklich eine Schande. Zwar ist die Sättigung etwas geringer, aber die Welt ist immer noch sehr farbenfroh und sogar unwichtige Details, wie etwa das exakte Muster auf einer Steinsäule, wurden übernommen. Auch die neue Variante des ursprünglichen Soundtracks ist gut gelungen und die eine oder andere Melodie habe ich sicher noch nächste Woche im Ohr.

82

meint: Die Neuauflage des Klassikers erfreut und frustriert zu gleichen Teilen. Liebevoll gestaltet, jedoch in Sachen Steuerung nicht verbessert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Tags: Remake  

Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Pokémon: Erkennt ihr die Sprites der Pokémon der 1. Generation?

Im Gegensatz zu den Vorgängern haben heutige Pokémon-Spiele eine solide Grafik. Kinder und Gamer, die nur (...) mehr

Weitere Artikel

Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Spider-Man: Insomniac reagiert mit Pfützen auf die Downgrade-Vorwürfe

Das aktuelle Update für Spider-Man bringt nicht nur einen "New Game Plus"-Modus und einen erhöhten Schwierigk (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy (Übersicht)
* gesponsorter Link