Test Splatoon 2 - Fakten und Meinung

Fakten:

  • 10 Karten
  • 5 Mehrspielermodi
  • viele neue Outfits für eure Inklings
  • gelungener Solo-Modus
  • saubere Technik
  • Nintendo verspricht für die nächsten 12 Monate Gratis-Erweiterungen
  • Headset wird über die voraussichtlich am 21. Juli erscheinende App unterstützt
  • deutsche Bildschirmtexte
  • erhältlich für Nintendo Switch
  • Veröffentlichung voraussichtlich am 21. Juli 2017
  • Splatoon 2 jetzt auf Amazon bestellen

Meinung von Thomas Nickel

Im Januar war die Lage noch nicht ganz klar. Ist Splatoon 2 jetzt eher ein kleines Update oder eine ausgewachsene Fortsetzung? Mittlerweile lässt sich diese Frage eindeutig beantworten. Mit neuem Solo-Modus, vielen frischen Arenen, verbesserter Balance, neuen Waffen, aufgemöbelter Grafik und nicht zuletzt auch dem enorm spaßigen "Salmon Run"-Modus bietet Splatoon 2 jede Menge neue Inhalte, so dass erfahrene Wii-U-Tintenkleckser ebenso wie Neueinsteiger hier voll auf ihre Kosten kommen.

Auch nach zwei Jahren ist das Spielprinzip von Splatoon einzigartig, nach wie vor greifen die einzelnen Spielmechaniken ineinander wie perfekt abgestimmte Zahnräder. Was auf den Neuling in den ersten Runden noch ziemlich hektisch und chaotisch wirkt, das hat tatsächlich eine Menge System und schon nach kurzer Zeit lernt ihr die Stärken und Schwächen eurer Ausrüstung kennen. Wer Splatoon wie andere Online-Ballereien auf Konfrontation spielt, der hat allerdings wenig Aussicht auf Erfolg: Durch den je nach Modus anders verschobenen Fokus ist Splatoon auch 2017 ein ebenso einzigartiges wie unvergleichbares Ballervergnügen.

Egal, ob ihr im Salmon Run mit einem Team auf Lachsjagd geht, knifflige Ranglisten-Matches bestreitet, ein paar entspannte Revierkämpfe wagt oder als Solist den Kampf gegen die Ocarianer aufnehmt, Splatoon 2 weiß in jedem Modus zu unterhalten, die gelungene Technik stellt dabei das Tüpfelchen auf dem "i" dar. Und da Nintendo schon versprochen hat, Splatoon 2 für die kommenden zwölf Monate mit neuen Inhalten zu versorgen und für die nächsten zwei Jahre volle Splatfest-Unterstützung zugesagt hat ist davon auszugehen, dass die furiose Tintenkleckserei in den kommenden Monaten nur noch besser werden wird. Also, worauf wartet ihr? Spritzen muss es!

87 Spieletipps-Award

meint: Rundum gelungene Farbkleckserei mit ausgezeichneter Spielbalance, abgefahrener Präsentation und jeder Menge spaßiger Spielmodi.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Wenn sie zur Ausrede für schlechte Spielbalance werden

Schwierigkeitsgrade: Wenn sie zur Ausrede für schlechte Spielbalance werden

Am Freitag erscheint Shadow of the Tomb Raider. Neben vielen Dingen, die es sehr gut macht, ist mir etwas negativ (...) mehr

Weitere Artikel

Red Dead Online soll im November mit einer Beta starten

Red Dead Online soll im November mit einer Beta starten

Wie die meisten von euch sicherlich wissen, soll am 26. Oktober das neue Spiel von Rockstar erscheinen: Red Dead Redemp (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Splatoon 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link