Test Hey! Pikmin - Fakten und Meinung

Fakten:

  • 5 Pikmin-Arten
  • viele Abzweigungen und alternative Levels
  • Hey! Pikmin-Amiibo wird unterstützt
  • eine Demo ist im 3DS eShop erhältlich
  • deutsche Texte
  • erhältlich für Nintendo 3DS
  • erscheint voraussichtlich am 28. Juli 2017
  • Hey! Pikmin jetzt auf Amazon bestellen

Meinung von Thomas Nickel

Ich war skeptisch - zu sehr wirkte Hey! Pikmin auf den ersten Blick doch wie schnell aufgewärmte Handheld-Schonkost mit dem Nintendo den 3DS in die wohlverdiente Rente schicken will. Auch Entwickler Arzest gab zunächst Grund zur Skepsis, ist der doch eher für Aufgüsse und B-Iterationen ehemals größerer Nintendo-Marken wie Yoshi´s Island verantwortlich. Doch je mehr Zeit ich mit Olimar und den Pikmin auf dem 3DS verbrachte, desto mehr wuchsen sie mir wieder ans Herz.

Die hübsche Umgebung, das gemächliche Spieltempo und die beruhigende Musik geben Hey! Pikmin eine charmante Atmosphäre und motivieren immer wieder zu einer neuen Runde - da hier eher der Forscherdrang und wenigen Action und Geschicklichkeit im Zentrum stehen, ist Olimars 2D-Abenteuer auch nach einem harten Tag noch eine willkommene Abwechslung.

Aber vor allem erinnert mich Hey! Pikmin an die goldenen Zeiten der innovativeren 3DS-Experimente. Damals, als der Touchscreen und die vertikale Bildschirmanordnung noch komplett neu und unerforscht waren und die Entwickler nichts unversucht ließen, um neue, originelle Spielkonzepte zu erschaffen. In diese Zeit hätte auch Hey! Pikmin sehr gut gepasst, und umso willkommener ist Olimars 3DS-Ausflug heute, wo ungewöhnliche Ansätze doch eher selten geworden sind.

80

meint: Entspannte Pikmin-Knobelei, die eher euren Forscherdrang und Entdeckergeist und weniger schnelle Reaktionen fordert.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Inhalt

Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Abgestaubt: Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Es ist noch gar nicht so lange her, dass mit Assassin’s Creed – Odyssey der neue Ableger der beliebten Reihe (...) mehr

Weitere Artikel

Entwickler deaktiviert Key wegen negativer Kritik

Depth of Extinction: Entwickler deaktiviert Key wegen negativer Kritik

Die Plattform Steam bietet jedem Spieler die Chance, eine Review zum erhaltenen Spiel zu schreiben. Auch der User Ryan (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Hey! Pikmin (Übersicht)
* gesponsorter Link