Lightning aus Final Fantasy hat einen neuen Job

von Sören Wetterau (25. Juli 2017)

Einst hat sie die Hauptrolle in Final Fantasy 13 und Lightning Returns - Final Fantasy 13 gespielt, jetzt bewirbt sie Autos. In Zusammenarbeit mit Hersteller Square Enix versucht der Automobilkonzern Nissan mithilfe der "Final Fantasy 13"-Charaktere Lightning und Snow Villiers junge Leute vom Kauf eines neuen Autos zu überzeugen. Hier der aktuelle Werbespot:

(Quelle: Youtube, a33071201)

Grundlage für das Auftauchen von Lightning und Snow ist der Umstand, dass der jeweilige Beifahrer eine VR-Brille im Auto aufsetzt. Das klingt ein wenig unpraktisch und unvorteilhaft, aber offenbar gut genug für Werbung. Und schließlich hat Square Enix schon in der Vergangenheit wenig Probleme damit gehabt, wenn eigene Charaktere in merkwürdigen Spots mit an Bord sind.

Ob Snow und Lightning tatsächlich dabei helfen, dass Nissan zukünftig mehr Autos verkaufen, bleibt mal abzuwarten. Witzig ist das Video zumindest allemal und zeigt nebenbei die Vorteile des Wagens, darunter die Möglichkeit auf komplett vereisten Straßen und unter Beschuss keine Probleme zu bekommen.

Wenn ihr statt einem Nissan lieber einen Audi wollt, dann müsst ihr einen Blick auf Final Fantasy 15 werfen. Der Regalia, das Auto der Hauptcharaktere, kostet in der Realität eine halbe Million Euro und ist ein wahres Unikat.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fun   Video  

Das Spiel mit der Geduld

Harry Potter Hogwarts Mystery: Das Spiel mit der Geduld

Das „Harry Potter“-Mobilegame erhielt im Google Play Store überwiegend positive Bewertungen. (...) mehr

Weitere Artikel

Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4: Synchronsprecher gibt Hinweis auf Rollenspiel

Dragon Age 4 wird von Rollenspiel-Fans mit Hochspannung erwartet. Nach der relativ enttäuschenden Vorstellung von (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

FF 13 (Übersicht)
* gesponsorter Link