Call of Duty Kommentator: Vom Fußfetisch zur Anti-Mobbing-Kampagne

von Sören Wetterau (27. Juli 2017)

Anfang Juli ist der "Call of Duty"-Kommentator Jack Campbell von seinem Posten zurückgetreten, nachdem sich zahlreiche Fans über ihn und seinen öffentlich gewordenen Fußfetisch lustig gemacht haben. Nun meldet sich der 21-Jährige nach zahlreichen Zuspruch von verschiedenen Profispielern zurück und will ein Zeichen gegen Mobbing setzen.

Wie Kotaku berichtet, wird Campbell in Zusammenarbeit mit der Anti-Mobbing-Organisation Ditch the Label im August einen 24-Stunden-Spenden-Livestream veranstalten. Gespielt wird die Beta von Call of Duty - WW2, die vom 25. bis zum 28. August stattfindet. An welchem der drei Tage der große Stream startet, ist jedoch noch nicht festgelegt.

"Da draußen gibt es immer ein paar Menschen die sagen "Du machst das nur für Aufmerksamkeit." Selbst wenn es das wäre, so ist es Aufmerksamkeit aus den richtigen Gründen", so Campbell im Wortlaut. Zudem glaube er, dass er gewiss nicht so stark unter Mobbing gelitten habe, wie manch andere Personen, mit denen Ditch the Label sonst zu tun habe. Dennoch möchte er mit seiner Spendenaktion zeigen, dass er sehr von den zumeist verbalen Angriffen betroffen war.

Die Freundin, die den Fetisch von Campbell in die Öffentlichkeit getragen hat, nimmt er derweil in Schutz. Sie habe sich mittlerweile bei ihm entschuldigt und sowieso sollte "Feuer nicht mit Feuer bekämpft werden".

Bei seiner geplanten Aktion wird Campbell unter anderem vom "Call of Duty"-Profi Matthew "Skrapz" Marshall unterstützt, der ihn selbst nach seinem Rücktritt den Rücken frei gehalten hat. Sollten übrigens mehr als 1.000 britische Pfund (circa 1.117 Euro) an Spenden zusammenkommen, dann möchte Campbell seine Haare silber färben.

Ohne Moderatoren und Kommentatoren wie Campbell wären manche E-Sport-Turniere deutlich langweiliger und komplizierter. Schließlich versuchen sie, die jeweils aktuellen Spielzüge zu erklären und einzuordnen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Multiplayer   Livestream  

Die Offenbarung nach 14 Stunden am Stück in Diablo 3

Dieser eine Moment: Die Offenbarung nach 14 Stunden am Stück in Diablo 3

Die von euch, die wie ich provinziell aufgewachsen sind, werden es kennen: Ihr sitzt bei irgendeinem Kumpel im Zimmer. (...) mehr

Weitere Artikel

Neues Pokémon namens Meltan entdeckt

Pokémon Go: Neues Pokémon namens Meltan entdeckt

Die Feldforschungsarbeiten der "Pokémon Go"-Spieler der letzten Wochen haben sich gelohnt: Professor Willow hat (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call of Duty - WW2 (Übersicht)
* gesponsorter Link