Das solltet ihr dieses Wochenende zocken: Horror im All

von Daniel Kirschey (29. Juli 2017)

Ist es Sommer oder schon Herbst? Momentan ist das wirklich nicht allzu deutlich. Mal kommt die Sonne raus, mal regnet es über Tage hinweg und ein kühles Lüftchen weht. Am besten, ihr geht dieses Wochenende gar nicht viel vor die Tür, sondern führt euch einfach das Spiel Prey zu Gemüte.

In dieser Reihe möchten wir euch jede Woche ein Spiel vorstellen, das ihr perfekt am Wochenende zocken könnt. Das kann verschiedene Gründe haben: Ein Angebot, ein zeitlicher Anlass oder eine persönliche Anekdote eines Redakteurs. Wir hoffen, dass ihr dadurch selbst einen Zugang zu diesen schönen Spielen finden könnt.

Vorneweg: Wenn irgendjemand von euch Lesern dieses Textes jemals System Shock 2 gespielt hat und das Spiel gut fand: Dann gebt Prey eine Chance. Arkane Studios, die Köpfe hinter der Dishonored-Reihe, inspirieren sich - wie sie auch selbst angeben - deutlich an System Shock 2. Doch statt in die Welt der Hacker und Künstlichen Intelligenzen abzutauchen, wirft euch Prey in eine Alien-Gefahr.

Ihr ballert jedoch nicht wild herum, um Horden von Aliens zu plätten. Arkane Studios baut ein Bedrohungsgefühl auf - wie in System Shock 2. Ihr schleicht durch Gänge und wisst nie, woher die Gefahr eigentlich kommt. Das liegt auch daran, dass die Aliens sich in so gut wie alles verwandeln können. Die schwarzen amorphen Kreaturen nehmen die Gestalt von allerlei Gegenständen an. Das sorgt für viel Atmosphäre. Momentan gibt's Prey für knapp 30 Euro für PS4 und Xbox One auf Amazon.

In der Bilderstrecke seht ihr nicht nur ein paar Bilder zum aktuellen Prey, sondern auch wie der originale Teil Prey (2006) und der zweite Teil aussehen - wobei der zweite Teil natürlich nie erschienen ist.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Horror   Science-Fiction  

So spielt sich das neue Abenteuer der Witcher-Macher

Cyberpunk 2077: So spielt sich das neue Abenteuer der Witcher-Macher

Seit dem ersten Teaser zu Cyberpunk 2077 lechzen die Fans nach mehr Informationen. Jetzt, auf der E3 2018, ist es (...) mehr

Weitere Artikel

Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

GameStop: Finanzielle Probleme scheinen kein Ende zu nehmen

Bereits im März 2017 kündigte Gamestop an, weltweit Filialen zu schließen. Wie nun deutlich wird, schei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Prey (Übersicht)
* gesponsorter Link