Call of Duty - WW2: So reagiert die Community auf die Beta - Seltsam stille Gegner, Überholtes Klassen-System, Karten-Design

(Special)

Fehlende feindliche Laufgeräusche

Habt ihr euch jemals länger mit einem "Call of Duty"-Spiel beschäftigt, wisst ihr sicher, wie wichtig es sein kann, die feindlichen Laufgeräusche zu hören. Nicht umsonst gab es in der Vergangenheit sogar Extras, die eigenen Lärm unterdrücken oder den der Feinde hervorheben. Kopfhörer werben sogar seit einiger Zeit mit speziellen Einstellungen, die sich fast ausschließlich darauf konzentrieren, näherkommende Feinde anhand ihrer Schritte leichter wahrzunehmen. In Call of Duty - WW2 scheinen die Soldaten allesamt recht leichtfüßig und geräuschlos unterwegs zu sein. Ein Umstand, der ebenfalls harsch kritisiert wird.

Alles nur Schleicher: Die Soldaten in WW2 geben kein Geräusch von sich.Alles nur Schleicher: Die Soldaten in WW2 geben kein Geräusch von sich.

Aus der CoD-Community zur Closed Beta von Call of Duty - World War 2:

Negativ-Stimmen:

  • "if some one ran down your hallway would you here their footsteps? of course. not in their fantasy world"

Würde jemand über deinen Flur laufen, würdest dann seine Schritte hören? Natürlich. Jedoch nicht in dieser Fantasy-Welt.

  • "Seriously where the hell are the enemy footsteps?!"

Mal ernsthaft: Wo zur Hölle sind die gegnerischen Laufgeräusche?

  • "Sounds ? bunch a yapping but no footsteps except your own." (Quelle)

Geräusche? Jede Menge Gelaber, aber keine Laufgeräusche außer den eigenen.

  • "Enemy footsteps? I can hear my teams footsteps fine, but all the enemies must be hovering because even while wearing headphones I cant hear anything." (Quelle)

Gegnerische Schritte? Ich kann die Schritte meines Teams hören, aber alle Gegner müssen wohl schweben, denn selbst mit Kopfhörern kann ich nichts hören.

Klassen-System

Anstatt euch, wie bisher in der Serie eigentlich üblich, eure Klassen recht frei gestalten zu lassen, setzt Call of Duty - WW2 auf die sogenannten Divisionen. Eure Wahl einer solchen bestimmt, welche Extras ihr erhaltet. So erhaltet ihr beispielsweise bei der Infanterie die Möglichkeit, Gegner mit eurem Bajonett aufzuspießen. Als Mitglieder der Luftlande-Division erhaltet ihr einen Schalldämpfer, den ihr während der Gefechte anbringen und abmontieren könnt. Zusätzlich wählt ihr ein frei wählbares Extra, wie etwa eine zweite Hauptwaffe, verbesserte Sicht oder schnelleren Waffenwechsel.

Das Ende der frei gestaltbaren Klassen: Ein mutiger Schritt seitens der Entwickler.Das Ende der frei gestaltbaren Klassen: Ein mutiger Schritt seitens der Entwickler.

Ein mutiger Schritt von Sledgehammer, haben sich doch viele Spieler über die Jahre an frei gestaltbare Klassen gewöhnt. Daher ist ein gewisser Unmut nicht überraschend. Doch es gibt auch positiv gestimmte Spieler, die die Entscheidung der Entwickler begrüßen.

Dieses Video zu Call of Duty - WW2 schon gesehen?

Aus der CoD-Community zur Closed Beta von Call of Duty - World War 2:

Negativ-Stimmen:

  • "Divisions...don't like it at all if I'm being honest..hate not having options..I really hope they bring back the pick system before launch." (Quelle)

Divisionen ... mag ich gar nicht, um ehrlich zu sein. Hasse es, keine Optionen zu haben. Ich hoffe wirklich, sie führen vor dem Start wieder das frei gestaltbare System ein.

  • "Divisions? One of the best things about cod was being able to create a class and it feel unique to your play style . Now you can't even have a silencer on a gun unless you Are in a certain division ." (Quelle)

Divisionen? Eines der besten Dinge an CoD war, dass man eine Klasse frei gestalten und an seinen eigenen Spielstiel anpassen konnte. Jetzt kann man nicht mal mehr einen Schalldämpfer nutzen, ohne einer bestimmten Division zuzugehören.

  • "Why is it that u can only have a surpressor on an SMG while using Airborne division?" (Quelle)

Warum kann man an seinem SMG nur dann einen Schalldämpfer haben, wenn man der Luftlande-Division angehört?

Positiv-Stimmen:

  • "This is a great change. I am so happy people won't beable to cookei cutter scruby perks and match it with the most OP gun." (Quelle)

Das ist eine wichtige Änderung. Ich freue mich sehr, dass die Leute sich nicht mehr die Rosinen aus den Fähigkeiten rauspicken können, um sie dann mit der am meisten überpowerten Waffe zu kombinieren.

  • "I don't miss. I have five divisions for "main perk" and 10 basic trainings to choose from for "second perk". Enough for me" (Quelle)

Werde ich nicht vermissen. Ich habe fünf Divisionen für die "Main Perks" und zehn Basistraining-Optionen, um einen "Second Perk" wählen zu können. Reicht mir.

  • "Divisions are great, war is nice addition and we even haven't got to see headquarters." (Quelle)

Divisionen sind großartig, "Krieg" ist ein schöner Zusatz und wir haben noch nicht mal die Hauptquartiere gesehen.

Karten-Design

Eines der wichtigsten Elemente eines Online-Shooters sind die Karten. Deren Gestaltung ist ausschlaggebend für das Spielgefühl und die generellen Abläufe. Aktuell stehen in der Beta lediglich recht eng geschnittene Karten zur Verfügung. Da sie stark verwinkelt sind, beschweren sich Spieler über viele Camper und darüber, oft in den Rücken geschossen zu werden. Zu viele Laufwege sollen außerdem dafür sorgen, dass taktische Abriegelungen kaum machbar sind und sich die Gefechte oftmals zu weit zerstreuen.

Das Karten-Design ist aktuell noch Gegenstand starker Kritik.Das Karten-Design ist aktuell noch Gegenstand starker Kritik.

Negativ-Stimmen:

  • "From what I have seen, the maps are very lacking in vertical gameplay, very lacking in cross-map views/lanes... it is all isolated like a "maze" with clutter everywhere."

Von dem, was ich bis jetzt sehen konnte, fehlt es den Karten an Vertikalität, sehr schwach im Bereich cross-map views/lanes ... Alles wirkt stark isoliert wie in einem Labyrinth mit zu viel Durcheinander.

  • "try it out yourself and you'll see just how tight most the maps they gave us are, not to mention the dumb MG nests placed around the map, were those even necessary?...get shot in the back more than any other CoD I've played." (Quelle)

Versucht es selbst, dann werdet ihr sehen, wie eng die meisten Karten sind, die sie uns gegeben haben. Ganz zu schweigen von den blöden MG-Nester, die überall auf der Karte platziert sind. Waren die wirklich notwendig? Werde öfter in den Rücken geschossen als in allen andere CoDs, die ich gespielt habe.

  • "...playing FFA in terms of constantly getting shot in the back..." (Quelle)

... So oft, wie mir in den Rücken geschossen wird, spielt sich das wie FFA (Free For All).

  • "Look at the isolated maze of clusterf*cks that is every WWII map. Look at the lack of open space, the lack of elevated positions with defendable positions. Look at how the maps are divided by giant vertical partitions that block view and prevent sniping. This map design has devolved COD into nothing but an SMG hip fire no-skill latency dice roll." (Quelle)

Schaut euch das isolierte Labyrinth an, das jede Karte in WWII darstellt. Schaut euch den Mangel an offenen Flächen, den Mangel an erhabenen Positionen mit Wehrstellen an. Schaut euch an, wie die Karten durch gigantische vertikale Partionen geteilt werden, durch die die Sicht blockiert und Sniping verhindert wird. Dieses Karten-Design verwandelt CoD in nichts anderes als "SMG-aus-der-Hüfte-ballern-kein-Skill-nötig-Latenz-Würfelglück".

  • "This is the same noob-SMG map COD of the last 5 years, reskinned in WW2 to try and trick the older vets to buy it." (Quelle)

Das ist die gleiche Noob-SMG-Karte in CoD seit fünf Jahren mit neuen Texturen in WW2, um die älteren Veteranen auszutricksen und zum Kauf zu bewegen.

Weiter mit: Ungebrochene Vorfreude

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Abgestaubt: Das erste Assassin's Creed ist eine Enttäuschung

Es ist noch gar nicht so lange her, dass mit Assassin’s Creed – Odyssey der neue Ableger der beliebten Reihe (...) mehr

Weitere Artikel

Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Fallout 76: Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Ab dem 23. Oktober dürfen "Xbox One"-Spieler einen Ausflug nach West Virginia wagen: Fallout 76 startet in der kom (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call of Duty - WW2 (Übersicht)
* gesponsorter Link