Vorschau Quake Champions: Early Access auf dem Prüfstand

von Emily Schuhmann (14. September 2017)

Seit wenigen Wochen ist es soweit und nicht nur die glücklichen Besitzer eines Beta-Keys können den rasanten Arena-Shooter Quake Champions ausprobieren. Wir werfen für euch erneut einen Blick auf das Spiel und liefern euch gleich mehrere Perspektiven.

Spricht man von der Geschichte der Egoshooter, kommt man an dem Namen Quake nicht vorbei. Kann das neue Quake Champions diesem großen Vermächtnis gerecht werden? Die Grundzüge der Quake-Serie sind einfach zusammenzufassen: Waffen sammeln, Gegner ausschalten und dabei nicht selbst gefragged werden. Jetzt geht die Reihe mit Quake Champions in eine neue Runde.

In einer Zeit, in der Overwatch durch die Decke geht, ist eine Entscheidung hin zum Helden-Shooter nachvollziehbar. Viele Fans haben jedoch Angst, dass das neue "Free to Play"-Quake nicht so hart ist wie seine Vorgänger. Wir haben bereits vor einigen Wochen einen Blick in die geschlossene Beta werfen können, wie ihr hier in der Vorschau: "Quake Champions - Fühlt sich an wie Quake, ist aber doch ein bisschen anders" lesen könnt.

Frühstart für Käufer

Seitdem hat sich einiges geändert. Das Spiel hat die geschlossene Beta hinter sich gelassen und ist am 22. August in die "Early Access"-Phase übergegangen, die offen für alle ist. Zumindest für alle, die bereit sind, knapp 30 Euro für den Zugang zu zahlen. Der beinhaltet dann aber auch ein Paket mit allen bisher spielbaren und allen zukünftig veröffentlichten Champions. Ihr könnt euch also quasi das Spiel zum Vollpreis kaufen und den enthaltenen Ingame-Shop weitestgehend ignorieren. Natürlich lockt er trotzdem mit kosmetischen Gegenständen.

In den heutzutage quasi obligatorischen Beutekisten könnt ihr Skins für die Champions finden.In den heutzutage quasi obligatorischen Beutekisten könnt ihr Skins für die Champions finden.

Wenn Quake Champions dann in Zukunft kostenlos wird, soll dieser Champion-Seasonpass zehn Euro teurer werden. Auf die bisherigen Modi (Duel, Sacrifice, Deathmatch und Team Deathmatch) und die verschiedenen Karten wie etwa Tempest Shrine, haben natürlich alle Spieler Zugriff. "Free to Play"-Spieler starten jedoch immer mit Ranger, dem Protagonisten des ersten Quake. Wollt ihr andere Charaktere wie Doom Slayer, B.J. Blazkowicz oder Anarki spielen, könnt ihr sie entweder tageweise mit Spielwährung mieten oder für Echtgeld einzeln oder im Paket kaufen.

Die Arena ruft

Jeder Champion unterscheidet sich in seinen Werten. Diese Unterschiede in Geschwindigkeit und Leben sind zwar spürbar, aber richtig interessant wird es erst durch die charakterspezifischen Fähigkeiten. Sorg-Weibchen Sorlag kann durch ihre aktive Fähigkeit beispielsweise Säure spucken. Passive Fähigkeiten spezialisieren die Champions noch mehr. "Still Defense" macht Bergbauroboter Clutch zum Beispiel zum nahezu unüberwindbaren Bollwerk, solange er nicht sprintet.

Wie gehabt sind Power-ups und Waffen, zwischen denen ihr nach Erhalt hin- und herwechseln könnt, auf der gesamten Karte verteilt. Für eine effektive Waffe müsst ihr oft den offensten und damit risikoreichsten Raum betreten. Auch für die Vasen, in denen sich Schriftrollen des Wissens befinden können, müsst ihr manchmal Risiken eingehen, werdet aber auch mit einem besonderen Skin belohnt. Durch eingebauten Sprach-Chat können eure Teamkollegen euch dann gleich anmaulen, wenn ihr mal wieder zu viel riskiert habt und gefragged wurdet.

Statt euch nur einen Überblick über den momentanen Zustand des Spiels zu liefern, haben wir zusätzlich drei Redakteure unabhängig voneinander in die Arena geschickt, um euch eine möglichst große Bandbreite an Eindrücken zu geben.

Weiter mit: Unsere Sicht der Dinge

Inhalt

Tags: Deathmatch   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

5 Spiele, die nur durch ein einziges Merkmal überzeugen konnten

Viele Spiele bieten heutzutage ein riesiges Repertoire an unterschiedlichen Features. Immer mehr, immer (...) mehr

Weitere Artikel

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

"Monster Hunter World"-Beta wird wiederholt

Die erste Beta ist noch nicht lange vorbei. Die Reaktionen der User sogar größtenteils positiv. Nun hat Capco (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Quake Champions (Übersicht)