Test Fight Night Round 3 - Seite 3

Meinung von Clemens Eisenberger

Um die eingangs aufgeworfene Frage sachgemäß zu beantworten: Nein! Wer bereits ein "Fight Night 2" im Regal stehen hat, braucht diese Fortsetzung nicht unbedingt - hierfür sind vor allem die geringen, und teilweise auch nicht allzu gut umgesetzten (Rivalen-Modus) Veränderungen verantwortlich. Teilweise wurden sogar die Kommentare aus den Vorgängern übernommen. Für Serien-Neulinge ist "FN3" aber sicherlich ein empfehlenswertes Spiel mit sehr innovativer und gut durchdachter Steuerung sowie guter Technik. In Anbetracht der geringen Neuerungen halte ich den momentanen Verkaufspreis von 60 Euro allerdings für überhöht...

85

meint: Schlagfertige Box-Simulation mit Spaß-Garantie! Eine sehr gelungene Fortsetzung.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fight Night Round 3 (Übersicht)