Pay2play, Free2play, Pay2win, Buy2play: Wer blickt denn da noch durch? - Pay2win - Das Unfaire

(Special)

Das Geschäft mit den spielerischen Vorteilen

Abo und Free2play haben Vor- und Nachteile, Verfechter und Gegner, aber bei Pay2win hat so gut wie jeder Spieler genug. Es zeichnet sich dadurch aus, dass Spieler sich unfaire Vorteile erkaufen können. Viele Spiele heutzutage besitzen einen Ingame-Shop, in dem ihr euch besondere Gegenstände kaufen könnt, aber Spiele, die in die Pay2win-Richtung driften, verlieren oft große Teile ihrer Spielerschaft.

Der größte Dorn im Auge der Spieler sind hierbei Mikrotransaktionen und besonders der aktuelle Trend hin zur Lootbox. Die meisten Spieler sehen kein Problem darin, wenn in diesen Überraschungskisten kosmetische Gegenstände stecken, aber sobald sich spielerische Vorteile erkaufen lassen ist es meistens vorbei mit der Akzeptanz. Da hilft es dann auch nicht, wenn es wie in Mittelerde - Schatten des Krieges nicht nötig ist, sich dieser Kisten zu bedienen. Sie sind dennoch da und verhelfen anderen Spielern zu unfairen Vorteilen.

Je länger ein chinesischer Spieler in Guild Wars 2 für den VIP-Status zahlt und je mehr Zeit er währenddessen in das Spiel investiert, desto größter fallen die Belohnungen aus.Je länger ein chinesischer Spieler in Guild Wars 2 für den VIP-Status zahlt und je mehr Zeit er währenddessen in das Spiel investiert, desto größter fallen die Belohnungen aus.

In Asien ist die Hemmschwelle bei diesem Geschäftsmodell übrigens eine ganze Ecke niedriger. Die Spieler dort wollen teilweise sogar für signifikante Boni zahlen. Guild Wars 2 hat zum Beispiel eine chinesische Variante, die sich in einigen Punkten signifikant von der Version für den Rest der Welt unterscheidet. Dort könnt ihr euch in ein VIP-Programm einkaufen, das euch nach einer Weile sogar mit einer legendären Waffe belohnt.

Weiter mit: Buy2play - Das Normale

Tags: DLC   Free 2 play  

Erstmals gespielt - das nächste Level von Open World?

Red Dead Redemption 2: Erstmals gespielt - das nächste Level von Open World?

Wer von Red Dead Redemption 2 gewohnten Rockstar-Standard erwartet, liegt möglicherweise ordentlich daneben. Was (...) mehr

Weitere Artikel

Fertigkeiten lassen sich mit Echtgeld kaufen

Devil May Cry 5: Fertigkeiten lassen sich mit Echtgeld kaufen

Devil May Cry 5 reiht sich in die Linie der Games ein, die dem modernen Trend der Mikrotransaktionen folgen. Entwickler (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link