Pokémon-Fans drehen am Ende des neuen Films total durch

von Chiara Bruno (14. November 2017)

Achtung: Spoiler! Im neuesten Pokémon-Film "Du bist dran!" hat Pikachu wotwörtlich gesprochen und euch verraten, warum es nicht in den Pokéball möchte. Nun tauchen im Internet die ersten Videos von den Reaktionen geschockter Kino-Gäste, auf den wohl merkwürdigsten Pokémon-Moment, auf ...

Wie eingefleischte Pokémon-Fans wissen, ist Pikachu, im Gegensatz zu Mauzi, eigentlich nicht in der Lage zu sprechen - eigentlich. Denn im Film besitzt es diese Fähigkeit. Und das bringt die Fans zum ausrasten. Hier seht ihr eine recht lustige Reaktion des Twitter-Nutzers Ryan Broderick:

"Hi. Ich lerne gerade, dass Pikachu im neuen Pokémon-Film Englisch spricht und ja, es ist verdammt merkwürdig", schreibt Broderick in seinem Tweet. Bereits nach Pikachus ersten Worten dreht das Publikum durch. Ein Zuschauer ist komplett baff und ihm rutscht schlussendlich ein "What the f***?!" raus. Aber schaut es euch am besten selbst an!

Viele Fans halten den Moment für äußerst merkwürdig. Was haltet ihr von der neuen Fähigkeit des Elektro-Pokémons? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Tags: Film  

Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Pokémon-Wahnsinn: Die Vorfreude beginnt weit vor der Ankündigung

Viele Fans der Taschenmonster haben eine oder zwei Schrauben locker. Das ist besonders offensichtlich in der (...) mehr

Weitere Artikel

Konsole erreicht nun die "finale Phase ihres Lebenszyklus"

PlayStation 4: Konsole erreicht nun die "finale Phase ihres Lebenszyklus"

In diesem Jahr feiert die PlayStation 4 ihren fünften Geburtstag und leitet damit wohl auch ihr Ende ein. Dies deu (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link