Ein "Eve Online"-Spieler dreht Amateur-Pornos, um sich das beste Raumschiff überhaupt zu kaufen

von Chiara Bruno (Dienstag, 14.11.2017 - 17:20 Uhr)

Eve Online ist ein Spiel, mit einer sehr hingebungsvollen Community. So gibt es zum Beispiel Spieler, die einen galaktischen Friedhof pflegen oder Schlachten, in denen es um mehrere Tausend Euro geht. Der Spieler TimEllington berichtete nun im Reddit-Forum darüber, wie er seinen "Körper für interstellare Währung verkauft". Kurz: Wie er durch Amateur-Pornos seine "Eve Online"-Träume erfüllt.

Es gibt viele Möglichkeiten in Eve Online an die Währung ISK zu kommen. Doch einem Spieler war das nicht genung. Tim, der in einem Skype-Gespräch mit dem Englisch-sprachigen Magazin PC Gamer von sich behauptet "nicht kamerascheu zu sein" verdient sein Geld unter anderem als sogenannter "Solo Male Performer". Das heißt, dass er vor einer Kamera masturbiert und damit seine 40.000-70.000 Zuschauer unterhält. Das so verdiente Geld investiert er dann in Eve Online.

Kürzlich teilte er den Verlauf seiner Karriere in einem "Ask me Anything" (Fragt mich alles) auf Reddit. Er mache zwar kein Geheimnis aus seiner "Amateur Porno"-Karriere, sein Gesicht zeige er trotzdem nicht. "Ich habe eine eher abweisende Haltung erwartet, aber alle [Freunde und Arbeitskollegen] waren wirklich unterstützend und haben sich für mich gefreut (...)." Seine Videos fallen zudem nicht unter das typische Porno-Klischee. So sollen sie etwas künstlerisches haben, was auf seinen Beruf als Grafik-Designer zurückzuführen ist.

Allerdings sei Eve Online nicht der Grund, weswegen er mit den Videos angefangen habe. So dachte er, es sei einfach eine "kreative" Möglichkeit, um Frauen kennen zu lernen. Seine eigentliche Arbeit hat er allerdings nicht gekündigt. Dafür reiche das Geld nicht. "Mein letzter Check betrug 350 Dollar, die ich hauptsächlich für Eve Online ausgegeben habe. Die brachten mir 23 Milliarden ISK und sechs Monate Abozeit für meine [mehreren] Konten." Sein traum sei, ein Frachter-Geschäft in Eve Online aufzubauen.

Dieser "Eve Online"-Spieler hat eine interessante, allerdings auch merkwürdige Möglichkeit gefunden, sich seine Träume in einem seiner Lieblingsspiele zu verwirklichen. Was sagt ihr zu seiner Karriere? Schreibt es uns in die Kommentare!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Neue Simulatoren für den virtuellen Arbeitsalltag

Bus Sim 21 und LWS 19 Add-On: Neue Simulatoren für den virtuellen Arbeitsalltag

Publisher Astragon hat im Zuge der Gamescom 2020 interessante Neuigkeiten zu seinen kommenden Arbeitssimulatoren bekannt (...) mehr

Weitere Artikel

Preis & Release-Termin der Konsole sind bekannt

Preis und Release-Termin der Xbox Series X und Xbox Series S sind offiziell beka (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Eve Online
right
85

von right (9) 2

Alle Meinungen

Eve Online (Übersicht)