Test Vroom in the Night Sky: Geschenkt ist noch zu teuer

von Emily Schuhmann (22. November 2017)

Dieses Spiel könnt ihr als Switch-Besitzer getrost ignorieren oder noch besser: Ihr vergesst, dass das Spiel über eine Hexe auf einem fliegenden Motorrad überhaupt existiert.

Eigentlich erschien Vroom in the Night Sky bereits am 3. März diesen Jahres für Nintendo Switch und bisher habe ich erfolgreich einen großen Bogen darum gemacht. Eine verlorene Wette unter Freunden sorgte jetzt dafür, dass ich mich nicht mehr um dieses Meisterwerk drücken konnte. Positiv gesehen: Ich habe es gezockt, damit ihr es nicht spielen müsst.

Abseits von großen Namen wie The Legend of Zelda - Breath of the Wild findet ihr im Nintendo Switch eShop auch sogenannte "Nindies" - eine Wortschöpfung aus Nintendo und Indies. Darunter könnt ihr Schätze wie das Rhythmusspiel Voez entdecken, das komplett über den Touchscreen gesteuert wird, aber eben auch Vroom in the Night Sky.

Es ist vollkommen unbegreiflich, wie irgendjemand bei Nintendo dieses Produkt durchwinken konnte. Wollte da jemand auf Teufel komm raus beweisen, dass die Hybridkonsole auch kleine Entwickler mit offenen Armen empfängt? Standen sie unter Druck, die virtuellen Regale des eShop mit einer gewissen Menge an Spielen zu bestücken? Es bleibt ein Rätsel.

Über den Wolken

Vroom in the Night Sky spielt sich wie etwas, das ihr euch umsonst auf euer Smartphone herunterladen könnt und vermutlich nach ein paar Minuten direkt wieder deinstalliert, da es einfach zu schlecht ist.

Der Name ist eine Anspielung auf die Protagonistin, die ein Motorrad statt eines Besens für ihren nächtlichen Ausflug benutzt. Ihr versteht? Vroom ist ein Motorradgeräusch und das englische Wort für Besen ist broom ... ob ihr es glaubt oder nicht, der Titel ist noch das Beste am gesamten Spiel.

Die Gebiete, in denen ihr auf eurem Moped unterwegs seid, sind nicht sehr groß und entsetzlich leer. So könnt ihr euch beim Durchfliegen von Sternsymbolen und Sammeln von Sternstaub nicht einmal von einer schönen Umgebung ablenken lassen.

Englische Sprache, schwere Sprache

Zwar gibt es noch eine zweite Hexe, aber diese liefert sich eigentlich auch nur gezwungen lustige Wortgefechte mit der Protagonistin. Insgesamt erwartet euch in Vroom in the Night Sky nur eine geringe Menge Text, aber die englische Übersetzung ist dennoch voller Fehler. Spätestens beim Anblick des "Buyed"-Stempels im Shop können Menschen mit englischem Basiswissen nur noch den Kopf schütteln.

So sieht es aus, wenn Entwickler ihre Spiele gefühlt einfach durch Google Übersetzer jagen.So sieht es aus, wenn Entwickler ihre Spiele gefühlt einfach durch Google Übersetzer jagen.

Es fällt schwer ein gutes Wort über dieses Spiel zu verlieren und da hilft es auch nicht, dass Vroom in the Night Sky keinerlei Herausforderung bietet. Wer selbst ein mieses Spiel nicht unbeendet weglegen kann: Nach maximal zwei Stunden ist das Herumgegurke am Nachthimmel vorüber.

Meinung von Emily Schuhmann

Miserable Mechaniken, eine schlicht hässliche Spielwelt und sprachliche Defizite sorgen dafür, dass sich Vroom in the Night Sky eher wie ein kostenloses Spiel fürs Smartphone anfühlt und nicht wie etwas, das ihr euch für zehn Euro im Nintendo eShop kauft.

Die Idee klingt doch eigentlich gar nicht mal so schlecht: Eine Hexe auf einem fliegenden Motorrad. Daraus hätte man sicher irgendetwas lustiges machen können, aber dieses Spiel legt einfach eine gnadenlose Bruchlandung hin.

Vermutlich muss es für jeden Nindie-Geheimtipp à la Voez, auch ein Vroom in the Night Sky geben, um das Universum in der Balance zu halten. "Nintendo Switch"-Besitzer, mich eingeschlossen, kommen allerdings sehr gut ohne solche "Kunstwerke" aus. Glaubt mir, ihr braucht dieses Spiel wirklich nicht.

5

meint: Mit der Hexe auf ihrem fliegenden Motorrad legen die Nindies auf Nintendo Switch eine Bruchlandung hin.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Indie   Singleplayer  

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

8 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet

God of War erscheint in wenigen Tagen. Wenn ihr euch noch nicht sicher seid, ob das Spiel für euch geeignet ist, (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

PlayStation-Plus-Angebot für begrenzte Zeit

PlayStation-Plus-Angebot für begrenzte Zeit

Der Discount-Markt Aldi hat ein Angebot bekannt gegeben, das viele Gamer interessieren könnte. Denn momentan bekomm (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Vroom in the Night Sky (Übersicht)
* gesponsorter Link