Von Pfui bis Hui: Wie sich Konsolenspiele während einer Generation verändern

(Special)

von Daniel Kirschey (23. November 2017)

Ihr kennt das wohl. Da kommt eine neue Konsole auf den Markt, ihr schaut euch die ersten Spiele darauf an und denkt erst einmal: So viel besser sehen die Spiele jetzt auch nicht aus. Ein paar Jahre später ist es aber umso deutlicher, dass die neue Konsole mehr Rechenleistung hergibt. Am Ende eines Konsolenzyklus hauen die Publisher dann Spiele heraus, die mit den Launch-Spielen grafisch nichts mehr am Hut haben. Schaut euch die Unterschiede mal an:

Bei welchen Spielen ist euch der Sprung in der Grafik aufgefallen? Schreibt es in die Kommentare. Für uns ist die PS3 eine der Konsolen, auf denen der Unterschied zwischen Launchspielen und Spielen am Ende des Zyklus am größten ist.

Der Name ist Programm

Super Smash Bros. Ultimate: Der Name ist Programm

In den letzten Monate hat Nintendo seine prominente Maskottchenprügelei ausgiebig zelebriert. Nicht nur deswegen (...) mehr

Weitere Artikel

Epic Store sichert Exklusivrechte an Spielen

Epic vs. Steam: Epic Store sichert Exklusivrechte an Spielen

Nachdem der Epic Store bereits durch die Vergabe von Gratisspielen den Kampf gegen Steam angetreten ist, vers (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link