Die Spiel-Gewinner des Black Fridays

von Matthias Kreienbrink (29. November 2017)

Vorab als Prämisse: Bei der kommenden Auflistung handelt es sich lediglich um eine Auswertung des englischsprachigen Magazins IGN. Dennoch könnte diese einen interessanten Trend aufzeigen. Denn sie zeigt, welche Spiele stark vom Black Friday profitieren konnten.

Wolfenstein sah nicht immer so aus wie heute. Die Evolution der Reihe könnt ihr hier nachvollziehen.

Erste Verkaufszahlen der aktuellen Bethesda-Spiele malten kein alzu rosiges Bild. Die komplett auf Einzelspieler ausgelegten Spiele wie The Evil Within 2 und Wolfenstein 2 - The New Colossus schienen im Trubel um Mehrspieler-Blockbuster wie Call of Duty - WW2 und Destiny 2 etwas unterzugehen. Das Magazin IGN hat nun jedoch mal nachgeschaut, welche Spiele sich durch ihre "Black Friday"-Deals am besten verkauft haben. Die Liste:

An dieser Liste könnte man einen Trend ablesen. So könnte man meinen, dass Einzelspieler-Spiele erst dann in Massen gekauft werden, wenn sie reduziert sind. Vielleicht liegt das daran, dass viele Spieler die Mehrspiele-Titel sofort spielen wollen, um den Anschluss nicht zu verpassen. Bei den Einzelspieler-Spielen könnte währenddessen die Meinung vorherrschen, dass sie noch warten können. Anscheinend so lange, bis sie runergesetzt sind.

Dabei handelt es sich freilich nur um Spekulationen von uns. Doch ist es schon sehr bezeichnend, dass Spiele wie Prey, Dishonored 2 oder Wolfenstein 2 so hoch in dieser Liste auftauchen. Denn gerade Bethesda hat zum Black Friday ihre Spiele zum Teil stark reduziert. Vielleicht auch, weil sie es mussten?

Wir jedenfalls können nur hoffen, dass diese Spiele dennoch Profit abgeworfen haben. Denn es handelt sich um teilweise herausragende Spiele, die nicht untergehen sollten. Sehr ihr das ähnlich? Schreibt uns eure Meinung doch in die Kommentare.

Die meisten der Spiele auf den ersten fünf Plätzen haben keine Mikrotransaktionen oder Lootboxen. Sie wollen von euch also nur einmal Geld haben. Welche Spiele noch so funktionieren, sehr ihr in der Bilderstrecke.

Warum es keinen dritten Teil braucht

Desti-nie: Warum es keinen dritten Teil braucht

Eine Weile ist es schon her, da berichteten wir euch von Gerüchten, die drauf hindeuten, dass sich ein dritter Teil (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler sehen ein Schloss in den Rissen

Fortnite: Spieler sehen ein Schloss in den Rissen

Vor einer Weile berichteten wir bereits, dass der lila Würfel, der von einigen Fortnite-Spielern liebevoll Kevin g (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link