Test NHL 08 - Seite 3

Meinung von Gerd Schüle

Mit "NHL 07" konnte ich tief in den Eishockeysport eintauchen, ihn in erstklassiger Weise in virtueller, spielerischer Art erleben. Weil alt gleich neu ist kann ich das natürlich auch bei "NHL 08", aber wieso soll ich mir das Spiel nochmals kaufen, wenn ich es schon habe? Nur weil ich dann im Menü eben den aktuellen Schriftzug sehe oder damit die Daten aktualisiert werden? Auf dem Eis merke ich von beidem nichts, da sind die Spiele einfach identisch. So etwas finde ich schon deutlich mehr als verwunderlich, ja das ist einfach dreist. Wieso bekommen PC Spieler nicht ebenfalls solche innovativen Features spendiert wie den Spielzug-Editor? Wieso wird das Spiel nur für Konsoleros weiterentwickelt? Sind PC Spieler etwa nur Spieler zweiter Klasse, na, dann vergibt solch ein PC Spieler eben auch nur eine Wertung zweiter Klasse und verabschiedet die PC Version aus dem 80iger Bereich.

78

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Gran Turismo Sport: Mehr Online, weniger Karriere

Fast 20 Jahre ist Sonys legendäre Rennserie bereits alt. Gefühlt genauso lang war die Wartezeit auf die (...) mehr

Weitere Artikel

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Mittelerde - Schatten des Krieges: Grafikvergleich zwischen PS4 Pro und Xbox One X

Ab dem 7. November gibt es eine neue, technisch stärkste Konsole im Haus: Die Xbox One X von Microsoft. Eines der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NHL 08 (Übersicht)