Geiler Schei*, den Gamer schon gemacht haben

von Matthias Kreienbrink (07. Dezember 2017)

Es muss nicht immer toxisch sein!

Immer wieder hören wir davon, wie toxisch Communities sein können. Störende, beleidigende, trollende Spieler die versuchen, allen den Spaß zu verderben. Das ist ein großes Problem.

Dennoch gibt es auch viele Beispiele dafür, dass Spieler unser Hobby durch ihr Verhalten viel besser machen. Dadurch, dass sie sich mit anderen Spielern zusammentun, viel Arbeit in ein Spiel stecken. Oder dadurch, dass sie durch lustige Aktionen in und um Spiele für Aufmerksamkeit sorgen. Einige dieser Beispiele zeigen wir euch in der Bilderstrecke.

Habt ihr selbst auch schon mal beim Zocken tolle Aktionen von anderen Spielern erlebt? Falls ja, würden wir uns über eure Erlebnisse in den Kommentaren freuen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

Wenn der Schwarm ein Videospielcharakter ist

Wenn der Schwarm ein Videospielcharakter ist

Die Liebe. Ein wohl allgegenwärtiges Thema im Leben vieler Menschen, ob jung oder alt. Sie kann wunderschön, (...) mehr

Weitere Artikel

Mikrotransaktionen, die die Welt nicht braucht

Mikrotransaktionen, die die Welt nicht braucht

Metal Gear Survive hat's nicht leicht. Seit seiner Ankündigung sieht sich das Spin-Off der berühmten "Metal G (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht