Destiny 2 - Fluch des Osiris: Das sind die Wertungen auf Metacritic

von Manuel Karner (08. Dezember 2017)

Am 5. Dezember 2017 erschien die Erweiterung "Fluch des Osiris" für den MMO-Shooter Destiny 2. Doch allem Anschein nach sind weder Kritiker, noch Spieler von dem DLC begeistert. Auf der Bewertungsplattform Metacritic erreicht die Erweiterung gerade mal 50 Prozent basierend auf vier Kritiken.

Auf Metacritic gibt es bereits erste Wertungen zum DLC "Fluch des Osiris". Doch alle vier Kritiker scheinen sich einig zu sein: Das Add-On entspricht nicht den Erwartungen und erhält damit nicht mehr als 50 Prozent.

Destructold vergleicht die Erweiterung mit dem DLC Destiny - Haus der Wölfe: "Der DLC ist gemeinsam mit Haus der Wölfe das schlimmste "Destiny"-Add-on. Es ist eine temporäre Lösung, die dazu dient einige Risse des Spiels zu beseitigen und der echte Anstrich ist noch nicht vollzogen".

Auch Metro GameCentral kann dem DLC nichts abgewinnen: "Eine wenig ambitionierte Erweiterung, die dem Hauptspiel nichts Sinnvolles hinzufügt, außer eine sehr kurze und meist dumme neue Story-Kampagne".

Push Square meint, dass der DLC Potential gehabt hätte: "Destiny 2 - Fluch des Osiris ist letztlich mehr Destiny 2 für diejenigen, die es wollen und das wäre in Ordnung, wenn es nicht mit so viel verschwendetem Potential gefüllt wäre. Für diesen Preis gibt es keinen Grund, nicht mehr von der ersten Erweiterung zu erwarten".

Digital Trends hat noch Hoffnung: "Die Welt von Destiny 2 leidet jedes Mal, wenn ihre großen Ideen daran scheitern ihr Versprechen zu halten. Wir werden sehen, ob sich die Dinge in den kommenden Tagen und Wochen durch neue Erweiterungen, wie den neuen "Raid Lair"-Modus, der am Freitag startet, verbessern werden. Momentan fühlt sich Curse of Osiris oberflächlich an, ein Add-on aus wiederverwerteten Inhalten und schneller Arbeit".

Ob das Haupstiel einen Blick wert ist, erfahrt ihr im Test: "Destiny 2 - Mehr Kampagne, mehr Inhalt, genauso viel Grind".

Ob die Schlacht in Destiny 2 nach dem Erscheinen der scheinbar wenig umstrittenen Erweiterung für viele Spieler weitergeht, bleibt abzuwarten. Der MMO-Shooter erschien am 6. September 2017 für PS4 und Xbox One und ist seit dem 24. Oktober 2017 auch für PC erhältlich.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Multiplayer  

Kommentare anzeigen

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

5 Gründe, warum ihr unbedingt die "Destiny 2"-Demo spielen müsst [Anzeige]

Seit Anfang September ist Destiny 2 für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich, seit Ende Oktober darf auch auf (...) mehr

Weitere Artikel

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Star Wars Battlefront 2: Wegen enttäuschender Verkaufszahlen wird EA herabgestuft

Die Bank "Morgan Stanley" hat bekanntgegeben, dass Electronic Arts auf dem Aktienmarkt herabgestuft wird. Dies soll aus (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Destiny 2 (Übersicht)