Youtube-Hits 2017: Das sind die meistgeschauten Videos des Jahres

von Sören Wetterau (Dienstag, 12.12.2017 - 16:14 Uhr)

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende entgegen und einer kann besonders stolz auf die letzten zwölf Monate zurückblicken: Julien Bam. Der Videokünstler hat in den Top 10 der deutschen Youtube-Charts (ohne Musikvideos) gleich sechs seiner Videos unterbringen können. Dies gibt das Tochterunternehmen von Google in einem Blogeintrag bekannt.

(Das erfolgreichste deutsche Youtube-Video des Jahres stammt von Julien Bam. Quelle: Youtube, Julien Bam)

Vor allem das Format "Songs in Real Life" von Julien Bam ist 2017 außerordentlich beliebt gewesen und sichert sich die Plätze 1, 2 und 8. Mit "Der Osterhase" (Platz 4), "Mein erstes eigenes Haus" (Platz 7) und "Liebe auf den ersten Trick!" (Platz 10) sind noch drei weitere Videos des 29-jährigen Youtubers, der vor wenigen Wochen seine Finanzen teilweise offen gelegt hat, vertreten.

Den dritten Platz schnappt sich derweil "Voyce - Baby Langsam". Dabei handelt es sich um eine übersetzte und angepasste Version des Sommerhits Despacito. Hier die komplette Top 10 der Youtube-Charts 2017 ohne offizielle Musikvideos:

Bei den Musikvideos sind auf den vorderen Plätzen die zwei Songs zu finden, die auch international übermäßig oft geklickt worden sind: Despacito und Ed Sheerans Shape of You. Das Treppchen vervollständigt der umstrittene Song How it is (wap bap...) von Bibi H.

Zwar sind keine Gaming-Youtuber unter den beliebtesten Videos vertreten, aber nichtsdestotrotz konnte auch die "Let's Play"-Szene in diesem Jahr einige Erfolge aufweisen. Die größten Vertreter stellen wir in der Bilderstrecke vor.

Tags: Video  

zurück zur Panorama-Übersicht