7 Gründe, warum Gamer die schlaueren Menschen sind

(Special)

von Chiara Bruno (13. Dezember 2017)

In den Köpfen vieler Menschen herrscht noch das Bild der dummen, ungebildeten und faulen Gamer. Dass ihr durch das Zocken durchaus viel lernen könnt, möchten wir euch jetzt beweisen. Selbstverständlich seid ihr nicht automatisch schlauer, als der Rest der Menschheit. Nehmt die folgende Bilderstrecke deswegen ruhig mit einem kleinen Augenzwinkern.

Welches Spiel sorgt eurer Meinung nach dafür, dass ihr euch irgendwie schlauer fühlt? Habt ihr durch ein Videospiel schon etwas lernen können? Schreibt es uns doch in die Kommentare!

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Fun  

Kommentare anzeigen

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht