World of Warcraft: Owen Wilson erobert als Modifikation das Online-Rollenspiel

von Sören Wetterau (18. Dezember 2017)

Schon seit seinem Erscheinen im Jahre 2005 wird World of Warcraft nur allzu oft mit "WoW" abgekürzt. Gleichzeitig ist der Schauspieler Owen Wilson dafür bekannt, in seinen zahlreichen Filmen oftmals mit dem herkömmlichen Ausdruck "wow" zu hantieren. Warum nicht also beides verbinden? Diese Frage ist nun beantwortet, wie das folgende Video beweist:

(Quelle: Youtube, alpha3322)

Eine Modifikation für World of Warcraft sorgt dafür, dass sämtliche kritische Treffer von einem typischen "wow" seitens Owen Wilson kommentiert werden. Dies gilt standardmäßig für alle Fähigkeiten und Zaubersprüche. Alternativ lassen sich aber auch einzelne Fertigkeiten ignorieren.

Insgesamt sind im Addon-Paket 16 verschiedene "wow"-Sounds enthalten. Wer also am liebsten Owen Wilson zuhört oder nur gerne für jeden kritischen Treffer mehr oder weniger bejubelt wird, kann die Modifikation kostenlos bei Wago.io herunterladen.

Nicht nur für World of Warcraft gibt es merkwürdige und doch zugleich beeindruckende Modifikationen. Auch die PC-Welt von Grand Theft Auto 5 bietet so einige Absurditäten, bei denen sich der eine oder andere Blick definitiv lohnt.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Fun   Video   Mod  

Kommentare anzeigen

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Trump oder Videospiel-Bösewicht, wer hat diese Sätze gesagt?

Der 45. Präsident der Vereinigten Staaten, Donald Trump, ist nicht gerade bekannt für seine Eloquenz. Vielmehr (...) mehr

Weitere Artikel

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

PUBG: Blaue Zone wird im nächsten Patch noch gefährlicher

Die Entwickler des „Battle Royale“-Shooters Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) verraten in einem aktuelle (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW (Übersicht)