Test Test PC - Seite 3

Meinung von Jan Höllger

Auch das zweite Addon zu "Heroes of Might & Magic 5" ist eine erstklassige Erweiterung des Rundentaktikspieles geworden, die mit einem interessanten neuen Volk (den Orks), einigen kleinen Verbesserungen der Spielmechanik und umfangreichen Kampagnen aufwarten kann. Wer bisher schon alle Missionen des Hauptspieles samt der Zwergen-Erweiterung aus dem letzten Herbst verschlungen hat, kommt um "Tribes of the East" daher nicht herum. Für Gelegenheitsspieler ist das Addon allerdings aufgrund des überzogenen Schwierigkeitsgrades nicht die perfekte Wahl. So oder so stellt das zweite Addon aber einen würdigen Abschluss der "Heroes of Might & Magic 5"-Saga dar, ich freue mich schon auf einen hoffentlich kommenden sechsten Teil.

83

meint: Sehr umfangreiche Erweiterung mit langen, gut designten Missionen. Bei den neuen 08/15-Einheiten hätte es aber ruhig etwas spannender zugehen dürfen.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Jump Force: Das sind die Reaktionen der Beta-Spieler

Während der Strom an Charakter-Neuankündigungen für Jump Force kein Ende zu nehmen scheint, hat die (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Fallout 76: Erster Beta-Test findet mitten in der Nacht statt

Ab dem 23. Oktober dürfen "Xbox One"-Spieler einen Ausflug nach West Virginia wagen: Fallout 76 startet in der kom (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Meinungen - Heroes of Might & Magic 5 - Tribes of East

Alle Meinungen

Heroes 5 - Tribes of East (Übersicht)
* gesponsorter Link