GTA-Mysterium gelöst: Es sind keine Aliens

von Daniel Kirschey (29. Dezember 2017)

Schon lange grübeln "GTA 5"-Spieler darüber, ob im Mount Chiliad Aliens hausen, etwas ähnliches wie Area 51 sein Unwesen treibt - was auch immer Area 51 hier in der schnöden Welt ist - oder überhaupt Extraterrestrisches herumschwurbelt. Eins war die ganze Zeit klar: Ein Ufo ligt in einer Buch am Meeresgrund. Jetzt ist noch etwas klar: Im Mount Chiliad hausen keine Aliens. Sondern eine militärische Forschungseinrichtung.

Die militärische Forschungseinrichtung bringt nun der neue DLC The Doomsday Heist für GTA Online. Doch statt an Aliens oder Ufos forscht die Einrichtung neben Atomwaffen an etwas ganz Anderem. Nämlich an etwas, das "GTA San Andreas"-Spieler schon kennen sollten - dort war der besagte Gegenstand auch schon in einer Forschungseinrichtung versteckt. Richtig: der Jetpack.

Wenn ihr den haben wollt, müsst ihr nur in die geheime Regierungseinrichtung und schwupps - schon fliegt ihr herum. Wer von euch spiel noch GTA Online? Schreibt es uns mal in die Kommentare.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Warum haben diese Spiele nur in Japan Erfolg?

Geschmackssache: Warum haben diese Spiele nur in Japan Erfolg?

Es gibt Spiele, die sind in Japan - wo sie auch meist herkommen - durchaus erfolgreich und haben eine große (...) mehr

Weitere Artikel

Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendo Switch: Hacker finden unpatchbaren Weg zum System-Hack

Nintendos Hybrid-Konsole Switch ist geknackt: Eine Sicherheitslücke im Nvidia Tegra-X1-Prozessor ermöglicht e (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

GTA Online (Übersicht)
* gesponsorter Link