Gamer schickt SWAT-Team zu seinem Gegner - mit einem tödlichen Ausgang

von Chiara Bruno (02. Januar 2018)

Als "Swatting" (das Wort wird von SWAT, der Bezeichnung der Sondereinheit der US-Polizeit abgeleitet) wird ein übler "Streich" bezeichnet, bei dem eine erfundene Straftat bei der Polizei gemeldet wird und folglich ein Sonderkommando bei der fälschlich beschuldigten Person erscheint. Ein kürzlicher Vorfall eines Swattings sorgte nun für den Tod eines Unbeteiligten.

Das Spiel Call of Duty sorgte für einen Streit

Wie mehrere US-Medien berichten, führte ein Streit zwischen zwei "Call of Duty"-Spielern im US-Bundesstaar Kansas zum Tod einer unbeteiligten Person. Der Grund des Streits waren zwei US-Dollar. Ein Spieler sei wohl so wütend gewesen, dass er seinem Kontrahenten ein SWAT-Team schickte. Dieser gab vor, es handle sich um eine Schießerei samt Geiselnahme und übermittelte eine Adressse - allerdings die, einer unbeteiligten Person. Ein Spieler habe ihm wohl mit Absicht eine falsche Adresse mitgeteilt. Das Einsatzkommando stürmte folglich das Haus und erschoss den Familienvater.

Neben den zwei Spielern sei eine dritte Person beteiligt worden sind, die für den Anruf verantwortlich ist. Ebenfals ist unklar, warum es zum Einsatz der Waffe seitens des Einsatzteams kam.

Laut BNO News soll es bereits zu einer Festnahme gekommen sein. Der Verdächtige gab außerdem zu, schuld an einer Bombendrohung gegen eine US-Telekombehörde zu sein. Einsätze wie diese, sind kein Einzelfall. Erst kürzlich wurde bekannt, dass einem anderen Swatter nun 20 Jahre Haft drohen, nachdem dieser für die Verletzung eines Amerikaners sorgte.

Eigentlich sollte es selbstversätndlich sein, dass Streiche dieser Art einfach zu weit gehen. Fälle wie dieser, sind in den Staaten leider kein Einzelfall. Es bleibt zu hoffen, dass die Tat einigen Menschen die Augen öffnet.

Jetzt eigene Meinung abgeben

Das bedeuten die Namen der Charaktere

Kingdom Hearts: Das bedeuten die Namen der Charaktere

Die Geschichte des Jungen Sora, der sich auf die Suche nach seinen Freunden macht und zugleich die Welt vor der (...) mehr

Weitere Artikel

Umtauschaktion - für 20 Euro bei GameStop

PlayStation 4: Umtauschaktion - für 20 Euro bei GameStop

Kurz vor Weihnachten habt ihr die Chance, die PlayStation 4 Slim mit 500 GB zum Preis von nur 20 Euro bei GameSt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Call of Duty - WW2 (Übersicht)
* gesponsorter Link