Wer diese Gegner tötet, ist herzlos

(Special)

von Maximilian Stulle (05. Januar 2018)

Wenn ihr ein neues Spiel anfangt, sind die ersten Gegner, auf die ihr trefft, meistens ziemlich schwach. Ist ja auch klar, schließlich seid ihr ja noch total am Anfang eurer Reise und müsst erstmal eure Skills und Ausrüstung aufwerten. "Started from the bottom..." und so weiter. Doch manche Spiele treiben es ein bisschen zu weit. Diese Monster und Schurken sind zu liebenswert um sie von der Bildschirmoberfläche zu tilgen. Doch wenn wir mal ganz ehrlich sind: Wahrscheinlich haben wir alle schon die Sünde begangen und mit diesen Wesen kurzen Prozess gemacht.

Hattet ihr auch Schwierigkeiten, diese Gegner zu bekämpfen? Oder seid ihr einfach herzlos und kaltblütig durch die Massen an Monsterleichen gestapft, egal wie niedlich sie aussehen mögen? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen.

Die Offenbarung nach 14 Stunden am Stück in Diablo 3

Dieser eine Moment: Die Offenbarung nach 14 Stunden am Stück in Diablo 3

Die von euch, die wie ich provinziell aufgewachsen sind, werden es kennen: Ihr sitzt bei irgendeinem Kumpel im Zimmer. (...) mehr

Weitere Artikel

Adventure-Studio schließt seine Pforten

Telltale Games: Adventure-Studio schließt seine Pforten

Das Studio Telltale Games, das aktuell an The Walking Dead: The Final Season gearbeitet hat, wird geschlossen. Das gabe (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link