Gaming auf YouTube: Die YouTipps im Januar

(Special)

von René Wiesenthal (06. Januar 2018)

YouTube ist die größte Videoplattform der Welt und damit auch ein Sammelbecken für Gaming-Inhalte. Die Menge an Filmmaterial rund um Videospiele ist so riesig, dass wir euch in unserer Reihe „YouTipps“ die sehenswertesten davon präsentieren möchten. Einmal im Monat zeigen wir euch, wo ihr als Gaming-Fans einschalten solltet.

~Aktuelles aus Deutschland~

GTA 5 - Real Life:

Der YouTuber Sarazar spielt seit Anfang Dezember auf einem Rollenspiel-Server von Grand Theft Auto 5 einen Herren Namens Brian Green. Zu Beginn des Abenteuers bezieht seine Spielfigur noch staatliche Unterstützung und versucht es, in Los Santos zu etwas zu bringen. Sarazar bemüht sich um eine charaktertreue Spielweise und betreibt viel Aufwand bei der Produktion der Serie. Hier seht ihr die erste Folge:

(Quelle: YouTube, Sarazar)

Nana in the Dark:

Everybody's Darling Gronkh hat ebenfalls ein interessantes neues Let's Play am Laufen. "Nana in the Dark" ist eine schlichte, leicht trashige Horror-Produktion, die zum kleinen Preis auf Steam erhältlich ist. Gronkh kommentiert das Indie-Spiel gewohnt unterhaltsam.

(Quelle: YouTube, Gronkh)

Die Geheimtipps von PietSmiet:

Peter von PietSmiet stellt euch zu Beginn des Jahres eine Auswahl der Spiele vor, auf die er sich besonders freut, die aber vielleicht unter dem Radar der breiten Masse verschwinden. Die solltet ihr euch auf jeden Fall vormerken!

(Quelle: YouTube, PietSmiet)

ANTARKTIKA - Die Minecraft-Serie:

ANTARKTIKA ist eine Serienproduktion vom Gaming-YouTuber Herr Bergmann. Das besondere daran ist, dass alle Aufnahmen der Serie im Videospiel Minecraft entstanden sind, was einen enormen Produktionsaufwand bedeutet. Wir sind bereits total begeistert, wie ihr hier nachlesen könnt.

(Quelle: YouTube, ANTARKTIKA)

~Empfehlungen aus aller Welt~

Wer ist denn dieser Playerunknown?

Auf dem YouTube-Kanal Noclip finden sich zahlreiche aufwendige Hintergrundberichte aus der Welt der Videospiele. Ein besonderes Schmankerl ist der über den Erfinder des Multiplayer-Hits Playerunknown's Battlegrounds.

(Quelle: YouTube, Noclip)

Die Altersfreigabe bei Videospielen:

Wie funktioniert eigentlich die Altersfreigabe und welche Institutionen sind daran beteiligt? Der Kollege Fabian Siegismund, der den YouTube-Kanal Battle Bros. betreibt, erklärt es in seiner Videoreihe "The Walking Dad" knapp und dennoch verständlich.

(Quelle: YouTube, Battle Bros.)

Die Welt von SUDA51:

Toco Toco TV ist ein Kanal, auf dem japanische Künstler Orte in Japan zeigen, die sie inspirieren. Die ungeskripteten Reportagen bieten auch außergewöhnliche Einblicke in die Welt von Spieleentwicklern. So zum Beispiel in die von Exzentriker und Kult-Entwickler SUDA51, der unter anderem für das abgedrehte Killer 7 verantwortlich ist. Englische Untertitel können zugeschaltet werden.

(Quelle: YouTube, Toco Toco TV)

~Evergreens und Must-Sees~

"Killerspiele" und die Öffentlich-Rechtlichen:

Die YouTube-Userin dImAMadi stellte im Jahr 2007 einige Aussagen zusammen und auch richtig, die öffentlich-rechtliche Programme in Bezug auf Videospiele getätigt hatten. In ihrem Video kommen diese nicht besonders gut weg. Der Umgang mit so genannten "Killerspielen" war zum Teil haarsträubend.

(Quelle: YouTube, dImAMadi)

Glücklicherweise hat sich das geändert und die Öffentlich-Rechtlichen sind mittlerweile bemüht, differenziertere Darstellungen von Videospielen zu liefern. Dazu ziehen sie auch Branchenberühmtheiten wie Daniel Budiman zu Rate. Besonders sehenswert: Die verlinkte Doku mit dem Namen "Killerspiele - Der Streit beginnt".

(Quelle: Youtube, ZDF)

Haben euch die Empfehlungen gefallen? Schreibt uns eure Meinung dazu in die Kommentare und lasst es uns wissen, wenn ihr selbst auf YouTube-Videos stoßt, die Gamer unbedingt sehen sollten!

Tags: YouTipps  

Kommentare anzeigen

Diese 8 Dinge darf der Entwickler nicht versauen

Diese 8 Dinge darf der Entwickler nicht versauen

Nach vier Hauptspielen und zwei Spin-Offs sollte ja eigentlich bei einer Fortsetzung nichts zu befürchten sein, (...) mehr

Weitere Artikel

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter World: Nintendo-Switch-Version unwahrscheinlich

Monster Hunter ist auf der Xbox One und der PS4 ein echter Hit. Die Serie rund um die spannende Monsterhatz hat es zur&u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht