Test Test PS2 - Seite 5

Meinung von Jan Höllger

Der Film dauert etwa 1,5 Stunden und kostet im Kino maximal 8 €, das offizielle Spiel lässt sich in 3-4 Stunden problemlos durchspielen und schlägt mit über 50 € zu Buche. Man muss kein Ökonom sein, um sich bei diesem Vergleich für die richtige Alternative zu entscheiden: geht ins Kino oder wartet auf eine Veröffentlichung des Films auf DVD/Blue-ray-Disc. Sicherlich mag man mit dieser Milchmädchenrechnung alle Filmversoftungen schlecht reden können. Doch bei "Shrek der Dritte" besteht wirklich kein einziger Grund das Spiel zu zocken, möchte man nicht dieselbe Geschichte ohne Humor, mit langweiligem Gekloppe und in einem technisch deutlich schlechteren Niveau erleben als es der Film bietet.

45

meint:

Jetzt eigene Meinung abgeben

Kommentare anzeigen

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Wird der Blutdurst nun bald mal gestillt?

Es gibt mindestens eine Autorin, die steif und fest behauptet, dass Vampire in der Sonne glitzern würden. (...) mehr

Weitere Artikel

Letzte Inhalte zum Spiel

Beliebteste Inhalte zum Spiel

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

Die toxische Gamer-Kultur muss enden

In der Eröffnungsrede der Spielekonferenz DICE findet der Xbox-Chef und Microsoft-Mitarbeiter Phil Spencer klare W (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Shrek der Dritte (Übersicht)