Autos gegen Ritter: Cheaten macht so richtig Laune

(Kolumne)

von Emily Schuhmann (12. Februar 2018)

Cheater mag niemand, oder? Sie erschummeln sich unfaire Vorteile, umgehen Spielmechaniken und brüsten sich oft auch noch damit. Aber ist die Trickserei wirklich so schlimm?

"Wololololo!" Wieder einen Feind zum korrekten Glauben bekehrt. Der Mönch tritt guter Dinge den Weg zurück in die Stadt an und kommt fast unter die Räder eines schnittigen AC Cobra. Was macht ein Sportwagen aus den sechziger Jahren in meinem Mittelalterspiel? Das hätte ich mich vielleicht tatsächlich gefragt, wenn ich nicht selbst für das unpassende Gefährt in Age of Empires 2 - The Age of Kings verantwortlich gewesen wäre. Einfach Enter gedrückt, "HOW DO YOU TURN THIS ON" eingetippt und schon stand da ein Auto zwischen berittenen Einheitenen, Fußsoldaten und Kriegselefanten.

Voraussichtlich am 20. Februar soll die Definitive Edition von Age of Empires für Windows 10 erscheinen. Aus gegebenem Anlass habe ich mir die HD-Auflage des zweiten Teils der beliebten Aufbaustrategiespiel-Serie gegönnt. Das Original war eines meiner ersten Spiele auf meinem ersten eigenen Rechner. Egal ob Briten, Spanier oder Wikinger - ich habe es geliebt, mein Volk zum Sieg zu führen, und besonders die historischen Szenarien haben es mir angetan. Was mir allerdings am deutlichsten in Erinnerung blieb war der Spaß, den ich mit den Cheat-Codes hatte.

Mit diesem Trailer kündigte Microsoft auf der E3 2017 die Neuauflage von Age of Empires an:

Die Definitive Edition soll mit 4K-Support, neuen Zoom-Stufen und verbesserten Spielmechaniken aufwarten.

Es fühlt sich einfach toll an ein Spiel auf den Kopf zu stellen, Chaos zu verursachen oder einfach eine entspanntere Runde zu spielen. LUMBERJACK sorgt für Holznachschub, ROCK ON füllt Steine auf und CHEESE STEAK JIMMY'S versorgt euer Volk mit reichlich Nahrung. Als Kind konnte ich mit den englischen Begriffen wenig anfangen, nur ein Code hat schon damals Sinn ergeben: ROBIN HOOD. Der Goldbonus war praktisch und dazu kam, dass ich den gleichnamigen Disney-Film zu der Zeit rauf und runter geschaut habe.

In den folgenden Jahren habe ich mich durch unzählige Abenteuer gespielt und gecheatet. In Grand Theft Auto - San Andreas konnte ich zum Beispiel durch ROCKETMAN mit einem Jetpack den Himmel erobern. Und meinen Bruder hat es auf die Palme getrieben, dass ich mit BRINGITON regelmäßig sein Fahndungslevel maximierte.

Erst kürzlich habe ich herausgefunden, dass in Die Sims 4 tatsächlich noch immer dieselben Cheat-Codes enthalten sind, die ich den früheren Teilen der Serie benutzt habe. KACHING, wenn mir nur ein paar Simoleons fehlten oder MOTHERLOAD, wenn ich es im Baumodus mal wieder übertrieben habe und mein notorischer Pleitegeier sich das entstandene Haus niemals leisten könnte.

Heute gibt es in den meisten Spielen keine Cheat-Codes mehr und ich finde es ziemlich schade. Anstatt, dass mir Robin Hood ein nettes Sümmchen zukommen lässt kann ich mir Ingame-Währung mit echtem Geld kaufen. Irgendwie entzaubert das das ganze Spielerlebnis, denn für mich waren Cheat-Codes immer ein bisschen wie Magie.

In den "Age of Empires"-Spielen war es vor allem das „Muahaha, mir gehört die Welt“-Gefühl, wenn ich theoretisch die gesamte Bevölkerung der Karte mit einem BLACKDEATH hätte ausrotten können. Ich hoffe ja, dass die Definitve Edition auf die alten "Age of Empires"-Cheatcodes reagiert. Dann können Dorfbewohner wieder zu Medusen werden, Laser-Schütze PHOTON MAN dezimiert die Gegner, die böse Macht von DARK RAIN verwandelt alle Bogenschützen in Bäume und seien wir doch mal ehrlich: Das Volk braucht einfach seine PEPPERONI PIZZA!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Tags: Retro   Fun  

Große Themen und persönliche Schicksale

Detroit - Become Human: Große Themen und persönliche Schicksale

Das Potenzial von Künstlichen Intelligenzen ist ein unverändert aktuelles Thema, seitdem es Rechenmaschinen (...) mehr

Weitere Artikel

Kostenloses Wochenende auf allen Plattformen angekündigt

For Honor: Kostenloses Wochenende auf allen Plattformen angekündigt

Wolltet ihr das Multiplayer-Spiel For Honor schon immer einmal ausprobieren, bekommt ihr vom 3. bis zum 6. Mai die opti (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

AoE 2 (Übersicht)
* gesponsorter Link