3D-Tiefe - Wer braucht die schon? So würden moderne Spiele in 2D aussehen

von Maximilian Stulle (14. Februar 2018)

Heutzutage dreht sich ja alles um "Open World"-Spiele und riesige 3D-Umgebungen in modernen Spielen. Jetzt, wo sogar Monster Hunter World sich dazu entschieden hat, in einer offener gestalteten Welt stattzufinden und damit großen Erfolg erzielt hat, wird der Trend wohl so schnell auch nicht mehr zurückgehen. Doch stellt euch einmal vor, dass Spiele wie Skyrim, Star Wars Battlefront und Battlefield stattdessen 2D-Plattformer oder Sidescroller wären.

Die 2,5D-Ableger der Hauptserie: Assassin's Creed Chronicles

In diesem kollaborativen Fotoalbum auf Flickr treffen sich Videospiel-Fotografen, wahre Screenshot-Künstler, die versuchen riesige 3D-Spiele in kleinen Momenten festzuhalten. Genauer gesagt: Sie versuchen die Essenz des Spiels zu behalten, die Perspektive und Szene jedoch so darzustellen, wie eben bei einem zweidimensionalen Plattformer. Die Früchte dieser Saat könnt ihr hier direkt ernten, denn wir haben euch die schönsten Bilder zu euren Lieblingsspielen rausgesucht.

Hellblade - Senua's Sacrifice


Der athmosphärische Nebel und die Bäume im Hintergrund setzen den Ton für diese Szene, in der sich zwei Widersacher gegenüber stehen, kurz vor einem Kampf womöglich.

Battlefield 3


Die moderne Villa mit dem winzigen Soldaten auf der Terrasse sieht aus wie ein äußerst stilsicheres Foto aus Hollywood. Sicher würde ein Shooter wie Battlefield gut funktionieren als Sidescroller, besonders mit solchen Hintergründen.

Horizon - Zero Dawn


Die Zwillingsberge im Hintergrund und die schöne komplementäre Farbpalette machen diesen Screenshot zu einem wahren Kunstwerk. Wir fragen uns nur: Wo ist Aloy?

Dark Souls



Die furchteinflößenden Kreaturen aus den "Dark Souls"-Spielen wirken im direkten Grüßenvergleich mit dem Protagonisten wirklich gigantisch und noch beeindruckender. Uns gefallen die schönen Farben und Lichtverhältnisse auf diesen zwei Screenshots und wir würden so ein Spiel richtig gerne spielen.

Hättet ihr Lust, eure Lieblingsspiele, die ihr bisher nur in vollem 3D genießen konntet, mal als 2D-Variante zu spielen oder schränkt euch das bloß unnötig ein? Und vor allem: Wie gefallen euch die Bilder?

Der Name ist Programm

Super Smash Bros. Ultimate: Der Name ist Programm

In den letzten Monate hat Nintendo seine prominente Maskottchenprügelei ausgiebig zelebriert. Nicht nur deswegen (...) mehr

Weitere Artikel

Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

GTA 5: Online-Modder wird auf 150.000 Dollar verklagt

Schon wieder rollt die eine Cheat-Anklage von Take-Two, dem Unternehmen hinter Grand Theft Auto 5, ins Haus eine (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link