Die Qual der Wahl: Welche Konsole ist die richtige für dich?

(Special)

von Micky Auer (20. Februar 2018)

Ihr habt noch keine Konsole, wollt euch aber eine kaufen? Oder eure bereits Vorhandene fühlt sich einsam und ihr sucht nach einem Zweitgerät? Da stellt sich die Frage: Mit welcher Konsole seid ihr am besten dran?

Wenn ihr nicht von vorneherein mitten im Geschehen seid und jede neue Hardware seit ihrer Ankündigung verfolgt, könntet ihr schnell verwirrt sein, wenn es um die Kaufentscheidung für eine bestimmte Konsole geht. Die handelsüblichen "Verkaufsempfehlungen" sind oft mit Worten angereichert, die direkt aus dem Fachjargon entnommen sind oder einfach nur eine Aneinanderreihung von Superlativen darstellen ("Die Performance dieser High-End-Architektur schlägt im Next-Gen-Segment mit epischer Grafik zu Buche!!!!111einself1!!" - Yay ...?).

Oder aber die Werbung verkündet lautstark, dass die Xbox One X die stärkste Konsole auf der ganzen Welt ist, während die PlayStation 4 die umfangreichste Spielebibliothek aufweisen kann. Und Nintendo Switch kann Kaffee kochen. Und der 3DS kann fliegen. Und ... Ihr versteht.

Dabei wollt ihr nur wissen, welche der aktuellen Konsolen für euch den größtmöglichen Spaß mitbringt. Es gibt keine "richtige" und keine "falsche" Konsole. Es gibt aber durchaus welche, die für euch besser geignet sind als die anderen. Wir helfen euch, einen guten Überblick zu bekommen und leichter entscheiden zu können!

Nintendo Switch: Nicht nur die Familien-Konsole

geeignet für:

  • Familien
  • jüngere Spieler
  • grundsätzlich alle, die auf explizite Gewalt, Sex und Schimpfworte in Spielen verzichten können

Da Nintendo Switch die jüngste Konsole auf dem Markt ist, gibt es hierzu ein paar genauere Infos.

Nintendo gibt sich seit jeher den Anstrich, familienfreundlich zu sein. Das ist Fluch und Segen zugleich. Denn auch wenn gerade Eltern wissen, dass sie mit Nintendo-Produkten für ihre Kinder kaum etwas falsch machen können, so zeigen sich die selbsternannten "Core Gamer" davon eher weniger begeistert. Das weiß auch Nintendo und versucht, den Fokus ein wenig weg vom Konzept "kinderfreundlich", eher hin zu "für alle Altersklassen" zu bewegen.

Bleibend sind aber nun mal kinderfreundliche Charaktere wie Mario, Link und die Pokémon. Realitätsnahe Gewaltdarstellungen und jede Menge harte Schimpfworte wird es bei Nintendo nicht geben. Aber hier liegt oft ein Verständnisproblem seitens der Konsumenten vor, die "erwachsene Inhalte" eben mit Gewalt und nackter Haut gleichsetzen. Tatsächlich sind die Spielkonzepte von Nintendos Hauptserien erstaunlich erwachsen und vom Aufbau her qualitativ hochwertig und genauestens durchdacht. Ergo etwas, was "Core Gamer" eigentlich für sich beanspruchen wollen.

Geht einfach nur ab: Mario Kart 8 - Deluxe

Mit Nintendo Switch hat auch eine Reihe von Party-Spielen auf dem Markt Einzug gehalten. Allen voran gibt es natürlich den Dauerbrenner Mario Kart 8 - Deluxe und die immer noch erfolgreiche Marke Just Dance von Ubisoft.

Nintendo Switch nimmt in der aktuellen Konsolengeneration einen ganz besonderen Platz ein. Denn sie ist sowohl stationär als auch mobil vollwertig nutzbar. Trotz dieser Flexibilität ist die Handhabung erstaunlich einfach und auch für nicht besonders technikaffine Personen leicht zugänglich. Speziel für die Ablenkung auf längeren Arbeitswegen oder auf Reisen, ist Nintendo Switch ein Segen.

Nintendo sorgt auch auf seiner neuen Konsole für eine weitestgehend sichere Netzwerkumgebung. Online-Chats sind zum Beispiel nur über eine Smartphone-App zugänglich und somit in gewissem Maße limitiert. Die Gefahr, dass gerade Kinder beim Online-Spielen mit der leider viel zu gängigen Ausdrucksweise konfrontiert werden, wie sie ansonsten traurigerweise schon üblich zu sein scheint, ist recht gering. Dieser Eindruck, die Vielseitigkeit der Konsole und ihre leichte Handhabung sind die Hauptmerkmale für ihren Erfolg.

PlayStation 4: Eigentlich nicht für Kinderhände gedacht

geeignet für:

  • Teenager
  • Erwachsene
  • Online-Spieler

Die PS4 ist zu gleichen Teilen Konsole wie auch Lifestyle-Produkt und damit weniger für Kinder, sondern eher für Jugendliche und Erwachsene gedacht. Nicht zwingend, aber auch natürlich für Leute, denen die Multimedia-Umgebung der Konsole egal ist und die sicher lieber auf Spiele konzentrieren.

In Sachen Vielfalt und Auswahl hat die PS4 die Nase auf dem Markt zurzeit vorn. Sport, Adventures, Open World, Fantasy, RPGs, Shooter, Survival, alles ebenso offline wie online ... So gut wie jedes Genre wird vom Portfolio aller Publisher für die Sony-Konsole bedient. Darunter befinden sich auch zahlreiche hervorragend bewertete Spiele. Die Aussichten für weitere potenzielle Highlights sind äußerst positiv.

Kommt exklusiv für PS4, voraussichtlich im April: God of War

Auch die Auswahl an Indie-Spielen, die im PlayStation Store zum Donwload zur Verfügung stehen, kann sich sehen lassen. Abgerundet wird das Angebot durch Demo-Versionen, Filme und TV-Serien. Der "Nachteil" - wenn man ihn so nennen mag: Rein als Konsole für Kinder ist das umfangreiche Angebot sicher nicht geeignet. Viele der Spiele haben nicht ohne Grund eine 18er-Freigabe und gehören definitiv nicht in die Hände eines jüngeren Publikums.

Xbox One: Für kreative Klötzchen-Freunde

geeignet für:

  • Teenager
  • Erwachsene
  • Minecraft-Fans

Grundlegend lässt sich sagen, dass das Angebot an Spielen für Xbox One weitestgehend deckungsgleich mit dem für die PlayStation 4 ist. Jedoch gibt es zwei wichtige Unterschiede. Einerseits hat die PS4 die Nase bei Exklusiv-Spielen vorn. Andererseits hat Microsoft durch den Kauf der Marke Minecraft mit einem Schlag eine riesige Fan-Gemeinde auf sich aufmerksam gemacht.

Minecraft auf Konsole? Dann führt kein Weg an der Xbox vorbei.

Wenn ihr also auf den Klötzchen-Spaß auch auf Konsole nicht verzichten wollt, ist die Xbox One sicherlich die bevorzugte Plattform. Mit der Xbox One X ist rein technische die aktuell stärkste Konsole verfügbar. Diese eignet sich jedoch für Besitzer gut gefüllter Bankkonten, denn nicht nur ist sie teurer als die Standard-Variante, sie benötigt auch einen 4K-Monitor/-Fernseher, um ihre volle Wirkung entfalten zu können.

Weiter mit: Die Auswahl nach Einzelkritieren

Inhalt

Tags: Hardware  

Der Name ist Programm

Super Smash Bros. Ultimate: Der Name ist Programm

In den letzten Monaten hat Nintendo seine prominente Maskottchenprügelei ausgiebig zelebriert. Nicht nur deswegen (...) mehr

Weitere Artikel

Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Fortnite: Jimmy Kimmels fiese Challenge für Eltern

Das amerikanische "Late Night Show"-Schwergewicht Jimmy Kimmel hat durch einen kürzlich gebrachten Gag wohl k (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link