Für die Katz: Sinnlose Funktionen in Videospielen

(Special)

von René Wiesenthal (04. März 2018)

Es lässt sich eine Menge Zeit in Spiele versenken, selbst wenn ihr nur strikt der Geschichte folgt. Noch viel mehr trödeln könnt ihr, wenn ihr all die sinnlosen Features ausprobiert, die Entwickler in ihre Spiele bauen. Zum Beispiel Siedlern in Fallout feine Röckchen anziehen. Wir zeigen euch eine Auswahl an völlig überflüssigen Features!

Habt ihr schon einmal versucht, mit einem zappelnden Karpfen gegen einen feuerspeienden Drachen anzukommen? Die Rede ist natürlich von Karpador, dem Pokémon mit der wohl sinnlosesten "Attacke" aller Zeiten, im Kampf gegen Glurak. Der Platscher von Karpador ist eines von unzähligen, vollkommen sinnbefreiten Features, die Entwickler nur allzu gerne in ihre Spiele einbauen.

Manche von ihnen sind witzig, manche verwunderlich und wiederum andere einfach nur überflüssig. Werft mit uns heute einen Blick auf neun unnütze Videospiel-Features, mit denen ihr bestimmt auch selbst schon einmal Zeit verbracht habt.

Fallen euch noch weitere Features in Spielen ein, die vollkommen sinnlos sind? Welche fehlen euch in der Liste? Oder haltet ihr die aufgezählten gar nicht für nutzlos? Schreibt es uns in die Kommentare!

Tags: Fun   Easter Eggs  

Was ich mir nach Spider-Man davon erhoffe

Assassin's Creed - Odyssey: Was ich mir nach Spider-Man davon erhoffe

Diese Woche hatte ich das Vergnügen, noch vor Veröffentlichung Assassin's Creed - Odyssey spielen zu (...) mehr

Weitere Artikel

Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Pokémon Go: Mysteriöses Monster ersetzt Mewtu als Raid Boss

Mewtu war gestern: Der ehemalige Endgegner der Ex-Raids in Pokémon Go kann noch bis zum 23. Oktober in normalen (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link