Dragon Ball: Das sind ziemlich viele Tattoos

von Sören Wetterau (Mittwoch, 14.03.2018 - 14:49 Uhr)

(Bildquelle: อ้วน คลังแสง via Facebook)

Woran ist ein echt großer "Dragon Ball"-Fan erkennbar? An seinen leuchtenden Haaren und extrem muskulösen Körper? Ja, vielleicht. Aber auch an seinen Tattoos, wie der Thailänder Owan Kranseen auf seinem Facebook-Account unter Beweis stellt.

Habt ihr schon alle Trophäen in Dragon Ball FighterZ?

Sein gesamter Oberkörper inklusive den Armen ist durchzogen mit Motiven aus dem "Dragon Ball"-Universum. Natürlich dürfen dabei zahlreiche "Super Saiyajin" ebenso wenig fehlen, wie die Freunde von Son-Goku, darunter Krillin oder Bulma.

(Bildquelle: อ้วน คลังแสง via Facebook)

Und ganz alleine steht Owan Kranseen mit seiner Leidenschaft nicht da. Auf einem weiteren Foto ist er mit einem Freund zu sehen, dessen Rücken ebenfalls ein beeindruckend großes "Dragon Ball"-Motiv ziert.

Ob die beiden auch Fans von Videospielen sind, ist hingegen unklar. Dabei würde sich Dragon Ball FighterZ definitiv lohnen, wie unser Test "Dragon Ball FighterZ: Anime-Prügelei mit Knaller-Optik" aufzeigt.

Wie steht ihr zu solchen Tattoo-Geschichten? Würdet ihr euch ebenfalls ein Tattoo eures Lieblingsspiel stechen lassen oder habt ihr sogar schon eins? Verratet es uns doch in den Kommentaren!

Tags: Anime  

Wir sollten über Stereotype in japanischen Spielen sprechen

Homophobie | Wir sollten über Stereotype in japanischen Spielen sprechen

Japanische Spiele standen schon öfter in der Kritik LGBT-Charaktere in einem schlechten Licht dastehen zu lassen. (...) mehr

Weitere Artikel

Neues "Mysteriöses Pokémon" Zarude enthüllt

Pünktlich zum Pokémon Day wartet The Pokémon Company mit allerlei Überraschungen fü (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Beta-Keys für Shadow Arena
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* Werbung