Wii Sports mal anders: Kinder sorgen für Elektrizität

von Chiara Bruno (Freitag, 06.04.2018 - 09:53 Uhr)

"Beeilt euch!". Ein Vater spornt sein Kinder an, schneller zu Rudern. Der Grund? Die Batterie, die die Nintendo Wii mit Strom versorgt. Der Youtuber Jeremy Fielding hat eine spaßige und gleichzeitig anstrengende Methode gefunden, Spaß mit seinen Kindern zu haben.

In seinem Video zeigt Fielding, wie er aus einem Rudergerät ein durch "Menschen angetriebenen Generator" für seine Wii bastelt. Diesen verbindet er auch mit der Konsole. Damit die läuft, muss ständig gerudert werden - ansonsten wars das mit dem Zocken für die drei Kinder und den Vater. Allerdings macht das seiner Tochter nach kurzer Zeit keinen Spaß mehr und die Wii schaltet sich aus.

Ob sich das Rudern bei den Kindern mittlerweile bewährt hat, ist unklar. Haben eure Eltern früher auch so merkwürdige Sachen gemacht? Schreibt es uns in die Kommentare!

Jetzt eigene Meinung abgeben

Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

CoD: Modern Warfare | Könnt ihr Multiplayer-Maps anhand von Bildern erraten?

Von Call of Duty 4: Modern Warfare aus dem Jahre 2007 bis Call of Duty: Modern Warfare 3 aus dem Jahre 2011. Habt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Eure sieben Top-Gründe für eine Gaming-Auszeit

Videospiele sind ein toller Zeitvertreib – und für viele Gamer sogar noch viel mehr als das. Aber t (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Wii Sports
Kakerlakenmensch
82

von Kakerlakenmensch (3) 1

Technoherz
91

von Technoherz (3)

Stone-Games
85

von Stone-Games (4)

Alle Meinungen

Wii Sports (Übersicht)
* Werbung