Meistertarnung: Das ist wohl der dümmste Gamestop-Einbrecher

von Chiara Bruno (17. April 2018)

Ihr kennt bestimmt das typische Bild eines Einbrechers, der sich eine Strumpfhose über den Kopf zieht. Ein Einbrecher im US-amerikanischen St. Marys im Bundesstaat Georgia scheint vergangene Woche etwas kreativer gewesen zu sein, als er sich eine Plastiktüte über den Kopf zog. Sein Ziel: Der örtliche Gamestop.

Am vergangenen Freitag den 13. um 01:39 schlug der Täter die Glastür des Ladens ein. Der Tag sollte wahrlich ein Pechtag für ihn sein. Denn seine Tarnung, die aus einer Plastiktüte, die um Flaschen gewickelt ist, bestand, verdeckte sein Gesicht - verständlicherweise - nicht.

Die Facebookseite der Polizeistation von St. Mary sucht nun in einem Video nach ihm. Nutzer können, "sobald sie aufgehört haben zu lachen" eigene Hinweise zur Ergreifung des Täters beitragen. Einen kleinen Scherz erlaubte sich die Polizei dann doch noch. Wenn ihr auf diesen Link klickt seht ihr den wahren Verbrecher.

Was und ob etwas gestohlen wurde, ist bisher unklar. Auch wenn das Gesicht des Einbrechers mehr oder minder zu erkennen ist, konnte die Polizei den Täter bisher nicht ausfindeig machen.

Irgendwie hat nichts funktioniert

Super Mario Sunshine: Irgendwie hat nichts funktioniert

Für manche ist es ein schwarzer Fleck auf Marios weißer Weste, für andere ist es das beste Mario-Spiel (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Collector's Edition ist ein Traum für Fans

Resident Evil 2 Remake: Diese Collector's Edition ist ein Traum für Fans

Seid ihr Sammler großer Collector's Editionen? Habt ihr Bock auf das Remake zu Resident Evil 2? Dann könnt i (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Panorama-Übersicht

* gesponsorter Link