Das ist doch Quatsch: Videospielunsinn, der euch gar nicht mehr auffällt

(Special)

von René Wiesenthal (09. Mai 2018)

Videospiele verkaufen Gamer regelmäßig für blöd. So regelmäßig, dass es den meisten wohl gar nicht mehr auffällt, wie viel Unsinn sie für bare Münze nehmen. Wir zeigen euch heute ein paar Videospielgepflogenheiten, die ihr einfach als gegeben annehmt, obwohl sie vollkommen Banane sind.

Wann habt ihr einen NPC im Spiel das letzte Mal darum gebeten, euch Eintritt in sein trautes Heim zu gewähren? Vermutlich geht ihr einfach durch jede Tür, die sich öffnen lässt und nehmt euch, was immer dahinter zu finden ist. Im wahren Leben skandalös, in Videospielen ein absoluter Standard.

Wir haben für euch einmal einige solcher Gewohnheiten zusammengestellt, die sich im Videospielalltag eingebürgert haben, bei genauer Betrachtung aber völliger Blödsinn sind.

Das kommt euch sicher alles sehr bekannt vor, oder? Wenn euch noch weitere Beispiele für solchen Videospielunsinn einfallen, schreibt ihn uns in die Kommentare und lasst uns wissen, was für euch der größte Mumpitz ist, den ihr in fast jedem Spiel vorfindet!

Tags: Fun  

Das Spiel mit der Geduld

Harry Potter Hogwarts Mystery: Das Spiel mit der Geduld

Das „Harry Potter“-Mobilegame erhielt im Google Play Store überwiegend positive Bewertungen. (...) mehr

Weitere Artikel

Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Active Shooter: Kritik gegen Valve aufgrund von Amoklauf-Spiel

Es ist ein Spiel, bei dem die Kontroverse vorprogrammiert ist: Am 6. Juni soll auf Steam Active Shooter erscheinen. Ein (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

zurück zur Special-Übersicht

* gesponsorter Link