GTA 5: Auf dieser Straße sind Unfälle vorprogrammiert

von Manuel Karner (Freitag, 18.05.2018 - 13:33 Uhr)

Auf den Straßen von Los Santos in Grand Theft Auto 5 sollten sich die NPCs eigentlich brav an die Verkehrsregeln halten. Aber an einer bestimmten Stelle scheinen die sonst so bedachten Einwohner von Los Santos allzu häufig die Kontrolle über ihr Fahrzeug zu verlieren und wie durchgedreht zu fahren.

(Quelle: Youtube, MrBossFTW

Der Reddit-Nutzer DingleBoone hat in GTA 5 eine kuriose Entdeckung gemacht. In der Nähe vom Marlow Vineyard gibt es eine scharfe Kurve, welche die Fähigkeiten der NPC-Fahrer gekonnt auf die Probe stellt. Nahezu sekündlich schleudert es hier Fahrzeuge über die Fahrbahn oder landen gar im Graben. Im obigen Video zeigt euch der Youtuber MrBossFTW nicht nur die Position auf der Karte, er stellt das merkwürdige Fahrverhalten der KI ebenfalls fest.

Auch Kotaku-Autor Zack Zwiezen wollte sich ein Bild von der Unfallstelle machen und hat die kuriosesten Unfälle in einem Video zusammengetragen. Der Versuch des Kotaku-Autors die Fahrer vor einem Unfall zu bewahren blieb vorerst nicht nur erfolglos, sondern verschlimmerte die Lage sogar. Erst mithilfe eines Polizeiwagens und angeworfener Sirene schienen sich manche Fahrer wieder zu besinnen.

Das schlechte Fahrverhalten hat einige Spieler nachdenklich gestimmt. In derzeitigen Theorien gehen sie von einer zu hohen Durchschnittgeschwindigkeit der Autofahrer im Zusammenhang mit dem Gefälle aus.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

zurück zur Panorama-Übersicht

* Werbung